Paessler PRTG

Umfassende SNMP-Monitoring-Software für Profis

 

  • Beseitigen Sie Probleme, weil Sie über die Performance Ihrer Netzwerkgeräte informiert sind
  • Verschaffen Sie sich mit benutzerdefinierten Dashboards einen einfachen Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk
  • Vermeiden Sie Systemausfälle durch sofortige Echtzeitwarnungen
  • Kompatibel mit fast allen großen Geräteherstellern
 

Über 80 vorkonfigurierte PRTG Sensoren für die SNMP-Überwachung: Sehen Sie hier die Top 5

 

Unsere Anwender geben Top-Bewertungen für das Monitoring mit Paessler PRTG

                                                           

 

 

SNMP-Monitoring ist einfach mit PRTG

Benutzerdefinierte Warnmeldungen und Datenvisualisierung erleichtern die Überwachung, Erkennung und Vermeidung von Leistungsproblemen.


 

Grundlegende Funktionen des SNMP-Monitoring-Tools PRTG

 

  

 i Wie Sensoren in PRTG definiert werden

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als „Sensoren“ bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

Vorkonfigurierte SNMP-Sensoren

PRTG wird mit vielen vorkonfigurierten SNMP-Sensoren ausgeliefert, darunter eine Reihe von Sensoren, die speziell für Gerätehersteller wie Cisco, HPE, Dell oder Synology entwickelt wurden. Mit dem Sensor SNMP (Benutzerdef.) können Sie auch eine Reihe anderer Geräte von verschiedenen Herstellern per SNMP überwachen.

Von Servern über Router bis hin zu Switches und mehr: PRTG bietet Ihnen eine professionelle SNMP-Netzwerk-Monitoring-Lösung und einen umfassenden Überblick über Ihr Netzwerk.

Anpassbare Alarmfunktionen

Mit dem integrierten Warnsystem von PRTG können Sie die Schwellenwerte und Benachrichtigungsmethoden (E-Mail, SMS, Push-Benachrichtigung und mehr) nach Belieben einstellen.

PRTG enthält ein anpassbares Benachrichtigungssystem, das Sie nach Ihren eigenen Bedürfnissen und Anforderungen definieren können – einschließlich verschiedener Eskalationsstufen.

Automatische Netzwerkerkennung

Die PRTG-Auto-Discovery-Funktion erleichtert Ihnen die Suche. PRTG prüft alle verfügbaren Geräte in Ihrem Netzwerk, die SNMP aktiviert haben, und erstellt automatisch geeignete Sensoren.

Das bedeutet, dass Sie Ihr erstes Monitoring in nur wenigen Minuten einrichten, sodass Sie sich später auf die Feinabstimmung konzentrieren können.

Visualisierte Berichte

Kommunizieren Sie mit dem Management mithilfe von Berichten über historische Monitoring-Daten, die nicht nur Wertetabellen, sondern auch klare und verständliche Diagramme und Grafiken enthalten.

Diese Berichte sind z. B. dann nützlich, wenn Ihre Hardware stark belastet ist und Sie Ihre Vorgesetzten davon überzeugen müssen, Ihnen die Mittel für eine Aufrüstung zur Verfügung zu stellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 Vorteile des SNMP-Monitorings mit PRTG

Im Allgemeinen verwendet jedes Netzwerkgerät in einem professionellen Umfeld das Simple Network Management Protocol (SNMP). Mit PRTG können Sie den Zustand, den Datenverkehr und die Leistung Ihres gesamten Netzwerks über SNMP umfassend überwachen. SNMP bietet unter anderem die folgenden fünf Vorteile:

Was ist SNMP? (FAQ)

Branchenführende Zuverlässigkeit

Die Netzwerküberwachung per SNMP ist äußerst zuverlässig. PRTG bietet viele vorkonfigurierte SNMP-Sensoren, die alle verfügbaren SNMP-Versionen (SNMP v1, SNMP v2c und SNMP v3) unterstützen und sich in verschiedene Hersteller integrieren lassen.

Minimale Bandbreitennutzung

Das SNMP-Monitoring mit PRTG benötigt weniger Bandbreite als Sie vielleicht denken. So erhalten Sie als Administrator den nötigen Überblick und die damit verbundene Kontrolle, ohne Ihr Netzwerk zu sehr zu belasten.

Geringe CPU-Belastung

Wie bei der Bandbreitennutzung werden auch die Prozessoren durch die SNMP-Überwachung mit PRTG kaum belastet. Die von SNMP v1 und v2c erzeugte CPU-Last ist kaum spürbar, selbst wenn Sie eine große IT-Infrastruktur mit mehreren tausend Sensoren haben.

Kompatibilität

Das SNMP-Monitoring von PRTG ist kompatibel mit den wichtigsten Geräteherstellern (einschließlich Cisco, Dell, HPE und anderen), deren Netzwerkgeräte alle SNMP unterstützen. Für viele Geräte ist es das einzige Protokoll, das zum Auslesen von Werten verwendet wird.

Plattformunabhängigkeit

SNMP ist ein plattformunabhängiger Standard. Aktivieren Sie den SNMP-Dienst auf Ihrem Windows-Computer oder konfigurieren Sie den SNMP-Daemon in Linux. SNMP ist auch für macOS verfügbar. So können Sie alle Ihre Systeme in die umfassende SNMP-Management-Software PRTG integrieren.

 

PRTG als SNMP-Trap-Empfänger verwenden

 

Alles in einem, Empfang und Analyse von SNMP-Traps

PRTG nutzt SNMP nicht nur, um aktiv Daten von Netzwerkgeräten abzufragen. Mit dem vorkonfigurierten Sensor SNMP-Trap-Empfänger sammelt PRTG auch passiv die von den Geräten gesendeten SNMP-Traps und analysiert sie nach den von Ihnen festgelegten Filterregeln. Tritt ein kritisches Ereignis ein, werden Sie sofort benachrichtigt, damit Sie entsprechend reagieren können.

Was ist ein SNMP-Trap? (FAQ)

 

Starten Sie das SNMP-Monitoring mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger und Ihre Arbeit erleichtert.

 

Wie SNMP-Monitoring in PRTG aussieht

 

Diagnostizieren Sie Netzwerkprobleme, indem Sie alle Ihre Server und andere Netzwerkgeräte kontinuierlich überwachen. Zeigen Sie den Serverstatus in Echtzeit an und visualisieren Sie Daten in grafischen Maps und Dashboards, um Probleme leichter zu erkennen. Verschaffen Sie sich den Überblick, den Sie zur Behebung von SNMP-Problemen benötigen.

 

 

IT-Experten sind sich einig: Paessler PRTG ist eine hervorragende Lösung für die Überwachung der IT-Infrastruktur

logo

„Ein rundum überzeugender Netzwerkmonitor”

logo it brief

„Das Tolle an PRTG sind die unzähligen Möglichkeiten“

logo

„Hervorragendes Cloud-Monitoring“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehen Sie, wie PRTG SNMP verwendet

Sehen Sie sich diese kurze PRTG-Einführung an und erfahren Sie mehr über SNMP-Monitoring mit PRTG: Wie funktioniert PRTG mit SNMP? Wofür ist SNMP gedacht? Was sind die Vorteile von SNMP?

 

 

PRTG is compatible with all major vendors & manufacturers

 

vendors applications blue

 

Ihr SNMP-Monitoring auf einen Blick – auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und auf fast allen Mobil-Geräten nutzbar.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

 

PRTG überwacht zentral folgende Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

vendors vm ware

 

 

Starten Sie das SNMP-Monitoring mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger und Ihre Arbeit erleichtert.

 

3 Schritte zum SNMP-Monitoring:
 So einfach ist es, PRTG zu konfigurieren

 

one

Geräteunterstützung prüfen

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Geräte SNMP unterstützen. Da SNMP seit mehreren Jahren ein Standard für Hersteller wie Cisco, Juniper, HPE, Lenovo, Dell und viele andere ist, sollte dies kein Problem sein.

Darüber hinaus wird PRTG mit vorkonfigurierten SNMP-Sensoren ausgeliefert, die mit fast allen großen Geräteherstellern kompatibel sind.

two

SNMP einschalten

Aktivieren Sie SNMP auf den Geräten selbst, da bei vielen Geräten die SNMP-Standardeinstellung „aus“ ist. Wenn sich eine Firewall zwischen den Geräten und dem PRTG-Server befindet, müssen Sie die Firewall entsprechend konfigurieren.

Für detailliertere Informationen empfehlen wir unseren How-to Guide PRTG durch die Firewall verbinden.

three

Geeignete PRTG Sensoren erstellen

Lassen Sie PRTG automatisch alle verfügbaren Geräte in Ihrem Netzwerk erkennen, die SNMP aktiviert haben. PRTG prüft auch, welche SNMP-Version unterstützt wird, und erstellt für jedes Gerät geeignete Sensoren.

Die Sensoreinstellungen müssen mit der SNMP-Version des Geräts kompatibel sein, damit PRTG die Daten lesen und anzeigen kann.

 

SNMP v1 vs. SNMP v2c vs. SNMP v3

SNMP ist ein gemeinsamer Standard für die Überwachung der Funktionalität einzelner Netzwerkgeräte und ganzer Netzwerke. Er entstand aus dem Bedürfnis der verschiedenen Hersteller, dass ihre Geräte die gleiche Sprache sprechen.

 

SNMP v1

  • Unterstützt keine Verschlüsselung
  • Unterstützt nur 32-Bit-Zähler
  • Einfacher zu benutzen als andere SNMP-Versionen

Nur für den Einsatz in privaten LANs empfohlen, die nicht mit dem Internet verbunden sind.

SNMP v2c

  • Unterstützt keine Verschlüsselung
  • Unterstützt 64-Bit-Zähler

 

 
Wenn man von SNMP Version 2 spricht, ist in der Regel SNMP v2c gemeint.

SNMP v3

  • Unterstützt Verschlüsselung
  • Unterstützt 64-Bit-Zähler
  • Kompliziert einzurichten


Erhöht die Sicherheit der Überwachung über SNMP erheblich.

 


luciano lingnau

„Hey Luciano, was empfiehlst du einem Administrator, der
SNMP-Monitoring mit PRTG aufsetzen will?“

„Neben etlichen standardmäßig vorhandenen Sensoren für das SNMP-Monitoring bietet PRTG die tolle Möglichkeit, auch Geräte zu überwachen, für die PRTG keinen nativen Sensor vorhält. Sie können so praktisch alle SNMP-fähigen Geräte monitoren! Sie müssen sich nur vom Hersteller Ihrer Hardware die passende MIB-Datei holen, die eine Definition aller verfügbaren OIDs enthält. Nutzen Sie den MIB Importer, um die MIB für PRTG bereitzustellen, und legen Sie dann einen SNMP-Bibliothek-Sensor an. Wählen Sie dann nur noch aus, welche Eigenschaften des Zielgeräts Sie monitoren möchten und schon bekommen Sie die Daten, die Sie brauchen!“

Luciano Lingnau, Tech Support bei Paessler AG

 

Professionelle SNMP-Monitoring-Software PRTG im Vergleich zu anderen SNMP-Monitoring-Tools

Netzwerkgeräte, die SNMP verwenden, werden auch als SNMP-Clients bezeichnet. Als Administrator benötigen Sie eine SNMP-Monitoring-Software, die Daten von diesen Clients über SNMP sammeln und lesen kann.

Professionelle SNMP-Monitoring-Software

  • PRTG ist eine professionelle SNMP-Überwachungssoftware, die verschiedene Betriebssysteme (Windows, Linux, macOS) und Netzwerkgeräte mit SNMP und vielen anderen Technologien und Protokollen überwacht.
  • Mit mehr als 80 vorkonfigurierten SNMP-Sensoren für alle SNMP-Clients der wichtigsten Hardware-Hersteller hat PRTG für jedes Problem eine Lösung.
  • Das SNMP-Monitoring mit PRTG ist einfach zu konfigurieren. Sollten Sie dennoch auf Probleme bei der Einrichtung stoßen, steht Ihnen unser Paessler Support Team mit Rat und Tat zur Seite.

Andere SNMP-Monitoring-Tools

  • Auf dem Markt gibt es eine Fülle von kostenlosen Tools und Open-Source-Software für die SNMP-Überwachung, die unterschiedliche Anforderungen erfüllen, darunter Net-SNMP für Linux.
  • Mit einigen Tools können Sie SNMP-bezogene Informationen über die Befehlszeile abfragen (z. B. mit snmpwalk oder snmpget), was nicht sehr intuitiv zu bedienen ist.
  • Obwohl diese Open-Source-SNMP-Tools kostenlos sein können, verfügen sie in der Regel nicht über ein eingebautes Warnsystem oder native Wartung und Unterstützung.

Mit PRTG überwachen Sie Ihre gesamte IT-Infrastruktur rund um die Uhr.
Wenn ein Problem in Ihrem Netzwerk auftritt, werden Sie sofort benachrichtigt, damit Sie die notwendigen Schritte zur Behebung des Problems einleiten können.

 

Die 5 besten PRTG Sensoren für das allgemeine SNMP-Monitoring

Verwenden Sie die folgenden fünf SNMP-Sensoren, um die wichtigsten Funktionen Ihrer Netzwerkgeräte zu überwachen, ganz gleich von welchem Anbieter oder Hersteller.

 

SNMP Prozessorlast

Dieser Sensor zeigt Ihnen, wie stark Ihre Prozessoren ausgelastet sind und wie hoch die gesamte CPU-Auslastung in Prozent ist.

SNMP Datenträgerspeicher v2

Dieser Sensor gibt an, wie viel Speicherplatz auf der Festplatte in Bytes und in Prozent verfügbar ist und wie viel Speicherplatz insgesamt belegt ist.

SNMP Speicher

Dieser Sensor gibt an, wie viel Speicher in Bytes und in Prozent verfügbar ist und wie viel Speicher insgesamt verwendet wird.

SNMP Datenverkehr

Mit diesem Sensor erhalten Sie einen ständigen Überblick über den Umfang des ein- und ausgehenden Datenverkehrs, der durch die Ports eines Geräts fließt.

SNMP Hardwarezustand

Dieser Sensor ermöglicht es Ihnen, den Zustand Ihrer Hardware ständig im Auge zu behalten. Er zeigt sowohl den allgemeinen Status als auch die Anzahl der Fehler an.

Weitere SNMP-Sensoren

PRTG bietet mehr als 80 vorkonfigurierte SNMP-Sensoren für eine einfachere Einrichtung. Diese finden Sie in unserer SNMP-Sensorliste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SNMP-Authentifizierung:
 Häufige Fehler und Korrekturen

 

Problem: Verbindung kann nicht hergestellt werden

Wenn Sie beim Versuch, eine Verbindung zwischen unserer Software und einem bestimmten Netzwerkgerät herzustellen, auf Fehler stoßen, werden Sie wahrscheinlich eine der folgenden 3 Fehlermeldungen sehen:

  • "Konnte keine Verbindung herstellen"
  • "Fehler 1060"
  • "Fehler 2003"

Lösung: Wählen Sie die richtige SNMP-Version

Ein Grund für solche Probleme ist, dass Sie möglicherweise die falsche SNMP-Version in PRTG ausgewählt haben. Es ist wichtig, dass die auf dem Netzwerkgerät aktivierte SNMP-Version und die in PRTG ausgewählte Version übereinstimmen.

Öffnen Sie die entsprechenden Geräteeinstellungen in PRTG und überprüfen Sie die ausgewählte SNMP-Version. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Knowledge-Base-Artikel.

 

SNMP-Monitoring mit PRTG beseitigt Netzwerkprobleme

Echtzeitwarnungen und vorkonfigurierte Sensoren machen es einfach, Probleme mit dem Zustand Ihres Netzwerks zu lösen.


 

gartner-peer-insights-badge-color.svg

„Ein ausgezeichnetes Tool für detaillierte Überwachungen. Alarme und Benachrichtigungen funktionieren perfekt. Geräte können leicht hinzugefügt werden, und die Ersteinrichtung der Server ist sehr einfach. ...ein unbedenklicher Kauf, wenn es um das Monitoring großer Netzwerke geht.“

Infrastruktur -und Betriebsingenieur in der Kommunikationsbranche, Unternehmensgröße 10 bis 30 Milliarden USD

Lesen Sie die ganze Rezension bei Gartner Peer Insights 

 

SNMP-Alternativen:
 WMI, Flow, Packet Sniffing

 

WMI

Windows Management Instrumentation (WMI) ist ein von Microsoft entwickelter Standard. Je nach Größe Ihres Netzwerks kann WMI zu Lastproblemen führen.

Flow-Protokolle

Flow-Protokolle werden zur Messung des Netzwerkverkehrs verwendet. NetFlow und IPFIX sind Protokolle, die hauptsächlich von Cisco-Geräten unterstützt werden. Andere Datenflussprotokolle sind z. B. sFlow und jFlow.

Packet Sniffing

Die Überwachung mittels Packet Sniffing gibt Ihnen detaillierte Einblicke in Ihre Datenpakete. Das ist besonders praktisch, wenn Sie Probleme mit dem Header-Verkehr genauer unter die Lupe nehmen möchten.

 

Kostenloses SNMP-Tester-Tool: Einfaches Lösen von Problemen mit SNMP-Monitoring

 

Haben Sie ein Problem mit Ihrem SNMP-Monitoring? Ein Sensor in PRTG meldet einen Fehler – aber Sie können nicht herausfinden warum? Nutzen Sie unseren SNMP-Tester, um die Ursache eines Problems schnell und einfach zu identifizieren.

Mit diesem kostenlosen Paessler-Tool können Sie SNMP-Anfragen an Ihre Netzwerkgeräte stellen und detaillierte Protokolldateien zur Überprüfung erhalten. Auf diese Weise können Sie Probleme mit Ihrer SNMP-Monitoring-Konfiguration auf einen Blick beheben.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

 

Kostenloser SNMP-Kurs per E-Mail

Möchten Sie mehr über SNMP erfahren - aber Schritt für Schritt, anstatt ein ganzes White Paper auf einmal zu verdauen? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen, vierteiligen E-Mail-Kurs an. Dieser Kurs ist eine gute Möglichkeit, Ihr Fachwissen über die Netzwerküberwachung mittels SNMP zu erweitern.

 

Holen Sie sich den kostenlosen SNMP-E-Mail-Kurs

 

Innovative Lösungen mit Paessler-Partnern

Durch die Zusammenarbeit mit innovativen Anbietern integrieren wir PRTG mit den Lösungen 
unserer Partner und schaffen so maximale Benutzerfreundlichkeit.

 

Martello

Durch die Integration von Martello und PRTG erhalten Sie eine neue Analyse-Ebene, die Ihnen hilft, Verfügbarkeiten zu verbessern, Ihre IT-Umgebung zu visualisieren und Ihre gesamten IT-Systeme im Blick zu behalten.

Mehr lesen

Plixer

Paessler und Plixer bieten eine Kombination aus umfassender Netzwerk-Überwachungs- und einer leistungsstarken Flow-Monitoring-Lösung: Früherkennung von Störungen mit tiefgehender Problemanalyse.

Mehr lesen

Siemon

Siemon und Paessler bringen intelligente Gebäudetechnik und fortschrittliche Überwachung zusammen, um Ihre Vision von intelligenten Gebäuden und Rechenzentren Wirklichkeit werden zu lassen.

Mehr lesen

 

SNMP-Monitoring ist einfach mit PRTG

Benutzerdefinierte Warnmeldungen und Datenvisualisierung erleichtern die Überwachung, Erkennung und Vermeidung von Leistungsproblemen.


 

PRTG vereinfacht Ihren Alltag!

Unsere Monitoring-Software arbeitet für Sie und meldet sich sofort, wenn es Probleme gibt.
So haben Sie Ruhe und können sich auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren.

 

time white

Sie sparen Nerven

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für Ihr gesamtes Netzwerk. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den schnellen und kompletten Überblick.

brain white

Sie sparen Zeit

Der Einstieg in PRTG ist einfach. Die Einrichtung von PRTG bzw. der Wechsel von einem anderen Monitoring-Tool ist dank der Auto-Discovery-Funktion und zahlreicher Geräte-Templates problemlos möglich.

money white

Sie sparen Geld

80 % unserer Kunden berichten von deutlichen Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Kosten für die Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur wenigen Wochen amortisiert.

 

 

Wir haben gefragt: Würden Sie PRTG weiterempfehlen?
Über 95% unserer Kunden sagen ja!

 

Die Paessler AG hat in über 600 IT-Abteilungen weltweit Tests durchgeführt, um ihre
Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse von Sysadmins abzustimmen.
Das Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen – oder haben es bereits getan.

 

Recommend PRTG

 

Starten Sie das SNMP-Monitoring mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger und Ihre Arbeit erleichtert.

 

 

SNMP-Monitoring: FAQs

Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen zum SNMP-Monitoring.

 

1. Was ist SNMP?

SNMP steht für Simple Network Management Protocol und besteht aus drei Hauptkomponenten: verwaltete Geräte, Agenten und Netzwerkmanagementsysteme (NMS). Das Protokoll ist ein Satz von Standards für die Kommunikation zwischen Geräten in einem TCP/IP-Netzwerk.

2. Was ist ein SNMP-Community-String?

Der SNMP-Community-String ist wie eine Benutzer-ID oder ein Passwort, das den Zugriff auf die Statistiken eines Netzwerkgeräts ermöglicht. SNMP-Community-Strings werden nur von Geräten verwendet, die SNMP v1 oder SNMP v2c aktiviert haben. SNMP v3 verwendet Benutzername/Passwort-Authentifizierung zusammen mit einem Verschlüsselungsschlüssel.

3. Was sind SNMP-Traps?

SNMP-Traps sind Warnmeldungen, die Informationen über Fehler und andere Ereignisse auf einem Netzwerkgerät enthalten. Sie werden vom Gerät automatisch und ohne vorherige Aufforderung an die Überwachungssoftware des SNMP-Servers gesendet.

4. Wie funktioniert die SNMP-Client-Kommunikation?

Netzwerkgeräte, die SNMP verwenden, werden auch als SNMP-Client-Geräte bezeichnet. Bei der herkömmlichen SNMP-Client-Kommunikation fordert der SNMP-Server aktiv Informationen vom Client an. Der Client und der Server können jedoch auch über SNMP-Traps kommunizieren. Dabei handelt es sich um Datenpakete, die vom Client an den Server gesendet werden, ohne dass der Server sie explizit anfordert.

5. Welche SNMP-Version sollte ich wählen?

Welche SNMP-Version Sie verwenden, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen ab. SNMP v1 unterstützt keine Verschlüsselung und sollte daher nur in privaten LANs eingesetzt werden. Für höchste Sicherheit sollten Sie SNMP v3 verwenden, das allerdings komplex zu konfigurieren ist. Die am häufigsten verwendete SNMP-Version ist SNMP v2c.

6. Wirkt sich das SNMP-Monitoring negativ auf die Netzleistung aus?

PRTG Sensoren verwenden eine Vielzahl von Protokollen, um Ihr Netzwerk und Ihre Server zu überwachen. Die von SNMP erzeugte Last ist im Gegensatz z. B. zu WMI oder Windows-Leistungszählern recht unbedeutend, selbst bei umfangreichem Monitoring mit mehreren tausend Sensoren. Sie werden daher nur selten Leistungseinbußen erleben.

7. Warum ist die SNMP-Monitoring nützlich?

SNMP-Monitoring ist für jeden nützlich, der für Server und Netzwerkgeräte wie Hosts, Router, Hubs und Switches verantwortlich ist. Damit können Sie die Netzwerk- und Bandbreitennutzung im Auge behalten und wichtige Aspekte wie Betriebszeit und Traffic-Last verfolgen.

8. Was ist der SNMP-Tester?

SNMP Tester ist ein kostenloses Tool von Paessler, mit dem Sie einfache SNMP-Anfragen an Ihre Netzwerkgeräte stellen können, um Probleme mit Ihrer SNMP-Monitoring-Konfiguration zu beheben.

 

Immer noch nicht überzeugt?

 

 

love

Über 500.000 Admins lieben PRTG

Paessler PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Sysadmins lieben PRTG, weil die Software ihren Arbeitsalltag sehr erleichtert.

speed

Überwachen Sie Ihre gesamte IT-Infrastruktur

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk.

trial

Probieren Sie Paessler PRTG
kostenlos aus

Jeder hat andere Anforderungen an sein Monitoring. Deshalb können Sie PRTG kostenlos testen.

 

Paessler PRTG

Starten Sie das SNMP-Monitoring mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger und Ihre Arbeit erleichtert.

 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 24.1.92.1554 (14. Februar 2024)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr
cisco logo grey 40 dell logo grey 40 hp logo grey 40 ibm grey40 netapp grey40 linux grey40 aws grey40 windows grey40 vmware grey40 citrix grey40 exchange grey40 apache grey40 oracle grey40