Paessler PRTG

Alle Leistungsdaten Ihrer Server dank Remote-Server-Monitoring

 

  • Überwachen Sie Ihr gesamtes Netzwerk, unabhängig vom Serverstandort
  • Erkennen und Beheben von Leistungsengpässen auf Ihren Remote-Servern
  • Kompatibel mit allen wichtigen Servertypen und -anbietern
 

Unsere Anwender geben Top-Bewertungen für das Monitoring mit Paessler PRTG

                                                           

 

PRTG macht Server-Remote-Monitoring einfach

Benutzerdefinierte Warnmeldungen und Datenvisualisierungen erleichtern die Überwachung, Erkennung und Vermeidung von Problemen mit Serverzustand und Performance.

 

 

Standort, Standort... entfernter Server-Standort?

Verteilte Netze haben viele Vorteile. Der Standort ist nicht einer davon. Es ist schwierig, Server aus der Ferne zu überwachen, sicherzustellen, dass sie stabil bleiben, und Probleme schnell zu beheben, wenn sich Ihre Hardware in einer Zweigstelle oder einem Rechenzentrum befindet, das Hunderte von Kilometern entfernt ist.

Paessler PRTG kombiniert ausgereifte Technologie mit einer übersichtlichen, intuitiven Benutzeroberfläche und schafft so einen zentralen Bezugspunkt für alle Ihre Serverdaten. Sie können deren Status überprüfen, die Leistung bewerten und sich über Probleme informieren lassen (und diese beheben) – bequem von Ihrem Bürostuhl aus. Selbst wenn sich Ihre Server mitten in der Wüste befinden.

 

Umfassend. Wirksam. Standortunabhängig. Deshalb ist PRTG als Server-Monitoring-Tool das Richtige

  

 i Wie Sensoren in PRTG definiert werden

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als „Sensoren“ bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

Plug-and-Play-Einrichtung


 Sie brauchen keine Bedienungsanleitung. Während der Installation und Einrichtung erstellt PRTG Ihre Local Probe für Sie, sodass Sie nichts weiter tun müssen. Sobald Sie einsatzbereit sind, installieren Sie so viele Remote Probes, wie Sie zur Überwachung Ihrer entfernten Infrastruktur benötigen, einschließlich der Subnetze, die Sie von Ihrem zentralen PRTG Server durch eine Firewall getrennt haben.

End-to-End-Monitoring

Egal was sich in Ihrem Netzwerk befindet, PRTG kann es überwachen. Dateiserver, Mailserver, Webserver, Datenbankserver, ... Unsere mehr als 250 vorkonfigurierten Sensoren können auch andere Komponenten überwachen, die sich auf die Leistung von Remote-Servern auswirken können, darunter Anwendungen, Netzwerkverkehr und der Zustand Ihrer Serverhardware.

Sofortige Benachrichtigungen

Erkennen Sie Serverprobleme und Ausfallzeiten, bevor Ihr Kollege vom Vertrieb anruft und sich beschwert. Legen Sie Ihre bevorzugten Monitoring-Schwellenwerte fest, und PRTG überwacht die Verfügbarkeit und Leistung von Remote-Servern rund um die Uhr und alarmiert Sie in der Sekunde, in der etwas unter die von Ihnen gewählten Messwerte fällt oder nicht mehr so funktioniert, wie es sollte.

 

 

Breite Kompatibilität

PRTG wurde speziell für die Überwachung verteilter Netzwerke entwickelt und funktioniert daher auch mit den meisten großen cloudbasierten Infrastrukturanbietern, darunter AWS, Azure, Google Cloud Platform, Oracle und anderen. Es unterstützt auch die gängigsten Server-Hersteller, z. B. Dell, HPE, Microsoft oder IBM.

 

 

Starten Sie das Monitoring Ihrer Remote-Server mit PRTG und Ihr Netzwerk wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.


 

 

IT-Experten sind sich einig: Paessler PRTG ist eine hervorragende Lösung für die Überwachung der IT-Infrastruktur

logo

„Ein rundum überzeugender Netzwerkmonitor”

logo it brief

„Das Tolle an PRTG sind die unzähligen Möglichkeiten“

logo

„Hervorragendes Cloud-Monitoring“

 

So sieht Server-Remote-Monitoring in PRTG aus

Diagnostizieren Sie Netzwerkprobleme, indem Sie Mailserver, Webserver, Speicherserver und andere Servertypen kontinuierlich aus der Ferne überwachen. Zeigen Sie Bandbreite, Arbeitsspeicher, Reaktionszeit und andere Leistungskennzahlen in Echtzeit an und visualisieren Sie die Daten in grafischen Maps und Dashboards, um Probleme leichter zu erkennen. Verschaffen Sie sich den Überblick, den Sie für die Fehlersuche und Behebung von Serverengpässen benötigen.

 

 

Alles dreht sich um die Probes:
So funktioniert das PRTG Remote-Server-Monitoring

 

PRTG überwacht die Leistung Ihres verteilten Netzwerks mithilfe eines Systems von Remote Probes, die in ständiger Kommunikation mit einem zentralen Knotenpunkt stehen – Ihrem PRTG Core Server.

Stellen Sie sich das so vor, dass ein Netz regionaler Scouts dem zentralen Kommando unterstellt ist.

Jede Probe sammelt Daten über den entfernten Server, dem sie zugewiesen ist, und sendet diese in verschlüsselter Form an Ihren PRTG Core Server, wo Sie die Daten zentral einsehen können. Sollte die Leistung eines Servers in Ihrem entfernten Netzwerk unter die von Ihnen gewählten Schwellenwerte fallen, werden Sie von PRTG sofort alarmiert.

 

 

Finden Sie die Ursache des Problems mit unserem PRTG Remote-Server-Monitoring

Echtzeitwarnungen und benutzerdefinierte Benachrichtigungen erleichtern die Lösung von Problemen mit der Serverlast.

 

 

PRTG ist kompatibel mit allen wichtigen Anbietern und Herstellern

vendors applications blue

 

Ihr Remote-Server-Monitor auf einen Blick –
auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und auf fast allen Mobil-Geräten nutzbar.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

 

PRTG überwacht zentral folgende Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

vendors vm ware

 

 

Innovative Lösungen mit Paessler-Partnern

Durch die Zusammenarbeit mit innovativen Anbietern integrieren wir PRTG mit den Lösungen 
unserer Partner und schaffen so maximale Benutzerfreundlichkeit.

 

AWS

Easily integrate Amazon's Cloud Watch out of the box into your complete network monitoring by a few mouse clicks.

Mehr lesen

NetBrain

Mit NetBrain dient eine Dynamic Network Map als Grundlage für die Netzwerkautomatisierung. Jede Aufgabe wird über die Map ausgeführt, dabei werden Executable Runbooks genutzt.

Mehr lesen

 

PRTG macht Server-Remote-Monitoring einfach

Benutzerdefinierte Warnmeldungen und Datenvisualisierungen erleichtern die Überwachung, Erkennung und Vermeidung von Problemen mit Serverzustand und Performance.

 

 

gartner-peer-insights-badge-color.svg

„Ein ausgezeichnetes Tool für detaillierte Überwachungen. Alarme und Benachrichtigungen funktionieren perfekt. Geräte können leicht hinzugefügt werden, und die Ersteinrichtung der Server ist sehr einfach. ...ein unbedenklicher Kauf, wenn es um das Monitoring großer Netzwerke geht.“

Infrastruktur -und Betriebsingenieur in der Kommunikationsbranche, Unternehmensgröße 10 bis 30 Milliarden USD

Lesen Sie die ganze Rezension bei Gartner Peer Insights 

 

Monitoring von Remote-Servern: FAQ

 

1. Was ist PRTG Remote-Server-Monitoring?

PRTG ist ein proprietäres Software-Tool, mit dem Sie mühelos sicherstellen können, dass Ihre Server immer optimal arbeiten. Es ist als Windows-basierte Vor-Ort-Installation oder als cloudbasierte Lösung erhältlich und kann sowohl lokale als auch per Fernzugriff verbundene Server überwachen. Dabei werden wichtige Systemdaten in einer einfachen, intuitiven Oberfläche zusammengefasst, auf die Sie von überall aus zugreifen können: im Büro, zu Hause oder unterwegs.

2. Warum ein Monitoring-Tool für die Fernüberwachung von Servern?

Die Verwendung eines einzigen Tools zur Überwachung Ihres LANs, verteilter Server und der Geräte, die Ihre Kollegen bei der Remote-Arbeit verwenden, spart Ihnen Zeit und Mühe. Und was noch wichtiger ist: Probleme bleiben nicht unentdeckt, bis es zu spät ist. Unser Alarmsystem alarmiert Sie, sobald etwas nicht in Ordnung ist, sodass Sie schnell handeln und das Problem beheben können, bevor es jemand bemerkt.

3. Ist Server-Remote-Monitoring mit PRTG sicher?

Ja natürlich. Die gesamte Kommunikation zwischen entfernten Netzwerken und dem zentralen PRTG Server wird über SSL/TLS gesichert. Darüber hinaus verfügt PRTG über eine granulare Zugriffsrechteverwaltung, sodass Sie sicherstellen können, dass keine unbefugten Personen aus der Ferne auf Ihre sensiblen Infrastrukturdaten zugreifen können.

4. Kann PRTG nur Remote-Server überwachen?

Nein. PRTG kann Ihre gesamte Netzwerkinfrastruktur im Auge behalten, ganz gleich wie komplex sie ist. Wir verfügen über vorkonfigurierte Sensoren zur Überwachung einer Vielzahl von Werten, darunter Netzwerkverkehr, Anwendungen, Bandbreite, Cloud-Dienste, Datenbanken, virtuelle Umgebungen, Verfügbarkeit und Betriebszeit, Ports, IP-Adressen, Hardwarestatus, Netzwerksicherheit und Webdienste. Sie können auch industrielle IT- und OT-Umgebungen mit OPC UA, MQTT oder Modbus überwachen und benutzerdefinierte Integrationen mit unserer API erstellen.

5. Was ist ein Sensor in PRTG?

In PRTG sind "Sensoren" die grundlegenden Monitoring-Elemente. Ein Sensor überwacht in der Regel einen Messwert in Ihrem Netzwerk, z.B. den Traffic eines Switchports, die CPU-Last eines Servers oder den freien Speicherplatz auf einer Festplatte.

Im Durchschnitt benötigen Sie etwa 5-10 Sensoren pro Gerät oder einen Sensor pro Switch-Port.

 

PRTG das Multi-Tool

PRTG: Das Multi-Tool für Admins

Passen Sie PRTG individuell und dynamisch an Ihre Bedürfnisse an und vertrauen Sie auf eine starke API:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene PRTG Sensoren – überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Erstellen Sie Ihre eigenen Benachrichtigungen und senden Sie Aktions-Trigger an externe Systeme
  • REST Custom Sensor: Überwachen Sie fast alles, was Daten im XML- oder JSON-Format bereitstellt

 

Wir haben gefragt: Würden Sie PRTG weiterempfehlen?
Über 95% unserer Kunden sagen ja!

 

Die Paessler AG hat in über 600 IT-Abteilungen weltweit Tests durchgeführt, um ihre
Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse von Sysadmins abzustimmen.
Das Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen – oder haben es bereits getan.

 

Recommend PRTG

 

Immer noch nicht überzeugt?

love

Über 500.000 Admins
lieben PRTG

Paessler PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Sysadmins lieben PRTG, weil die Software ihren Arbeitsalltag sehr erleichtert.

speed

Überwachen Sie Ihre gesamte IT-Infrastruktur

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk.

trial

Probieren Sie Paessler PRTG kostenlos aus

Jeder hat andere Anforderungen an sein Monitoring. Deshalb können Sie PRTG kostenlos testen.

 

 

Paessler PRTG 

Starten Sie das Monitoring Ihrer Remote-Server mit PRTG und Ihr Netzwerk wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 24.1.92.1554 (14. Februar 2024)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr
cisco logo grey 40 dell logo grey 40 hp logo grey 40 ibm grey40 netapp grey40 linux grey40 aws grey40 windows grey40 vmware grey40 citrix grey40 exchange grey40 apache grey40 oracle grey40