Paessler PRTG

Automatische Erkennung Ihrer Netzwerkgeräte und Monitoring Ihres gesamten Netzwerks

  • Neue Netzwerkgeräte automatisch erkennen
  • Verwenden Sie die Netzwerkerkennung, um Ihr Monitoring einzurichten
  • Profitieren Sie von benutzerdefinierten Alarmen und Benachrichtigungen
 

Unsere Anwender geben Top-Bewertungen für das Monitoring mit Paessler PRTG

                                                           

 

PRTG macht die Netzwerkerkennung einfach

Automatisches Scannen des Netzwerks und die Visualisierung der Gerätestruktur erleichtern die Überwachung, Identifizierung und Vermeidung von Netzwerkproblemen.

 

3 Vorteile einer Bestandsaufnahme Ihres Netzwerks mit einem Netzwerkerkennungs-Tool

Wie finde ich alle meine Netzwerkgeräte? Früher oder später muss sich jeder Administrator mit dieser Frage auseinandersetzen. Im Allgemeinen gibt es drei Gründe für eine Bestandsaufnahme Ihres Netzwerks mit einem Netzwerkerkennungs-Tool:

  

 i Wie Sensoren in PRTG definiert werden

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als „Sensoren“ bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

Ein vollständiges Netzwerkinventar

Administratoren müssen regelmäßig eine Bestandsaufnahme der IT-Ausrüstung und -Infrastruktur ihres Unternehmens durchführen. Eine solche Netzwerkinventur ist nicht nur wichtig, um sich einen Überblick über das gesamte Netzwerk zu verschaffen, sondern auch aus Sicherheitsgründen: Mit einer umfassenden Inventarisierung können Sie zum Beispiel feststellen, ob unerwünschte private Geräte mit Ihrem Netzwerk verbunden sind.

Planung einer Netzwerk-Erweiterung

Wenn ein Unternehmen wächst, wächst auch sein Netzwerk. Viele Administratoren stehen vor der Aufgabe, ihre IT-Infrastruktur schrittweise zu erweitern. Dabei müssen die Netzwerkgeräte richtig geroutet werden, damit das Netzwerk stabil und effizient bleibt. Ein Netzwerkerkennungs-Tool wie Paessler PRTG kann dabei helfen, das Netzwerk-Setup zu überprüfen und zum Beispiel mögliche Engpässe zu finden.

Netzwerk-Kosten im Auge behalten

Es wird immer wichtiger, dass alle Kosten im Zusammenhang mit Netzwerkgeräten, Wartung und Lizenzen dokumentiert werden, da auch die Buchhaltungsabteilungen die Kosten für IT-Ausrüstung und Infrastruktur im Auge behalten wollen. Dazu müssen die Administratoren einen Überblick über die vorhandene Hard- und Software haben. Eine Bestandsaufnahme des Netzwerks mit einem Network Discovery Tool kann hier helfen.

 

PRTG ist kompatibel mit allen wichtigen Anbietern und Herstellern

vendors applications blue

 

 

5 Gründe, warum unser PRTG Network Discovery Tool die beste Wahl für Sie ist

Automatische Erstellung eines Inventars Ihres Netzwerks


Die automatische Erkennungsfunktion von PRTG macht es Ihnen leicht, Ihr gesamtes Netzwerk zu inventarisieren. Nach der Installation von PRTG findet es beispielsweise automatisch alle Netzwerkgeräte innerhalb eines IP-Adressbereichs und integriert sie in Ihr Monitoring-Setup. Und nicht nur das: PRTG legt auch intelligent passende Sensoren zur Überwachung der gefundenen Geräte an.

Entdecken Sie neue Geräte auf Anfrage oder nach Plan


Sie können die automatische Netzwerkerkennung jederzeit bei Bedarf starten, nachdem Sie neue Geräte zu Ihrem Netzwerk hinzugefügt haben. Oder Sie legen einen Zeitplan fest, um den Netzwerkscan automatisch jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat durchzuführen. Wenn es neue Geräte gibt, werden Sie von PRTG entsprechend benachrichtigt. Auf diese Weise haben Sie stets ein Auge darauf, was in Ihrer IT-Infrastruktur vor sich geht.

Profitieren Sie von der verteilten Erkennung von Netzwerkgeräten


Wenn Ihr Netzwerk über mehrere entfernte Standorte verteilt ist, hat PRTG eine Lösung. Installieren Sie einfach sogenannte PRTG Remote Probes an den jeweiligen Standorten und lassen Sie die automatische Netzwerkerkennung die Ersteinrichtung des Monitorings für Sie erledigen. Der Clou: Sie können die entdeckten Geräte sowie Ihr gesamtes Monitoring von einem zentralen Dashboard aus einsehen und verwalten.

Alle Netzwerkgeräte an einem Ort anzeigen


Egal, ob Sie die automatische Erkennung in PRTG die erste Monitoring-Konfiguration für sich vornehmen lassen oder ob Sie Netzwerkgeräte und PRTG Sensoren manuell hinzufügen – unser Netzwerkerkennungs-Tool stellt Ihr gesamtes Netzwerk zentral in einer übersichtlichen Gerätebaumstruktur dar. Ein Ampelsystem zeigt Ihnen auf einen Blick, ob alles so läuft, wie es sollte, oder ob es konkrete Probleme gibt, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern.

Überwachen Sie Ihr gesamtes Netzwerk rund um die Uhr


PRTG entdeckt nicht nur Ihre Netzwerkgeräte für Sie, sondern überwacht auch Ihre IT-Infrastruktur rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Wenn ein Problem auftritt, benachrichtigt PRTG Sie sofort über benutzerdefinierte Alarme mit der von Ihnen gewählten Benachrichtigungsmethode. Auf diese Weise können Sie immer sicher sein, dass alles in Ihrem Netzwerk wie erwartet funktioniert, auch wenn es keinen Alarm gibt.

 

Ermitteln Sie mit PRTG automatisch Ihre Netzwerkgeräte und PRTG macht Ihr Netzwerk zuverlässiger und erleichtert Ihre Arbeit.

 

 

Automatische Netzwerkerkennung auf einen Blick – auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und auf fast allen Mobil-Geräten nutzbar.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

 

PRTG überwacht zentral folgende Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

vendors vm ware

 

 

 

 

 

 

  

 

So sieht die Netzwerkerkennung und -überwachung in PRTG aus

Diagnostizieren Sie Netzwerkprobleme durch kontinuierliches Monitoring Ihres ERP-Systems. Zeigen Sie Datenbank-, Geschäftsprozess- und Leistungsmetriken in Echtzeit an und visualisieren Sie Daten in grafischen Maps und Dashboards, um Probleme leichter zu erkennen. Verschaffen Sie sich den Überblick, den Sie zur Fehlerbehebung bei ERP-Monitoring-Problemen benötigen.

 

PRTG macht die Netzwerkerkennung einfach

Automatisches Scannen des Netzwerks und die Visualisierung der Gerätestruktur erleichtern die Überwachung, Identifizierung und Vermeidung von Netzwerkproblemen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So funktioniert die automatische Erkennung von PRTG

Nutzen Sie das Auto-Discovery-Feature von PRTG, um alle Ihre Netzwerkgeräte schnell und bequem zu erkennen. PRTG richtet Geräte automatisch im Netzwerkbaum ein und fügt ihnen dann innerhalb von Minuten geeignete Monitoring-Sensoren hinzu. So funktioniert es in 3 Schritten:

 

Schritt 1

Geben Sie den IP-Adressbereich ein, den PRTG für die Suche nach Netzwerkgeräten verwenden soll, und starten Sie die automatische Netzwerkerkennung.

Schritt 2

PRTG verwendet Ping, um alle Geräte zu finden, die sich innerhalb des angegebenen IP-Adressbereichs befinden, und identifiziert die jeweiligen Gerätetypen mithilfe von Protokollen wie SNMP, WMI und anderen. Anschließend fügt er die gefundenen Geräte mithilfe von Gerätevorlagen automatisch dem zentralen Dashboard hinzu, welches das Netzwerk in Form einer hierarchischen Baumstruktur anzeigt.

Schritt 3

Abhängig vom Gerätetyp, dem Hersteller und den Protokollen, die das jeweilige Gerät unterstützt, fügt PRTG automatisch geeignete Sensoren zur Überwachung des Geräts hinzu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Video-Tutorial: Gruppen für die automatische Erkennung

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Auto-Discovery-Gruppen und Gerätevorlagen verwenden.



 

Methoden und Tools zur Netzwerkerkennung im Vergleich


Überprüfung der Verfügbarkeit über Ping und die Befehlszeile 

Viele Systemadministratoren verwenden die Befehlszeile, da dies immer noch der schnellste Weg ist, um zu prüfen, ob ein Zielgerät verfügbar ist, z. B. über den Ping-Befehl "ping IP ADDRESS". Sie können den Ping-Befehl manuell wiederholen oder eine Schleife verwenden, um eine ganze Reihe von Geräten anzupingen.

Die Alternative – ein geeignetes Netzwerkerkennungsprogramm zu finden, zu installieren und sich mit ihm vertraut zu machen – dauert wesentlich länger. Wenn Sie jedoch eine vollständige Netzwerkinventarisierung wünschen, kann die Verwendung der Befehlszeile niemals eine benutzerfreundliche Netzwerkerkennungssoftware ersetzen.

Erkennung bestimmter Netzwerkgeräte in Windows

In Windows wird die Netzwerkerkennung verwendet, um ein bestimmtes Netzwerkgerät, z. B. einen Netzwerkdrucker, zu finden und zu aktivieren. Es obliegt dem Systemadministrator, einzelne Geräte manuell zum Netzwerk hinzuzufügen. Windows bietet eine Vielzahl von Netzwerkprofilen mit individuellen Aktivierungsoptionen für diesen Prozess.

Das Hinzufügen von Netzwerkgeräten ist jedoch umständlich, und es gibt keine Möglichkeit, ein vollständiges Netzwerkinventar oder einen Überblick über Ihre Netzwerktopologie zu erhalten. Hier ist der Einsatz eines Netzwerkscanners oder eines Netzwerkerkennungsprogramms sinnvoller.

Scannen von IP-Bereichen mit speziellen Netzwerk-Scannern

Viele Systemadministratoren sind auf der Suche nach einfachen Netzwerk-Scannern oder Tools, die sich ganz auf Netzwerkerkennungsaufgaben konzentrieren. In solchen Fällen geht es nicht darum, ein Netzwerkinventar für das Monitoring einzurichten, sondern darum, verfügbare Geräte so schnell und einfach wie möglich zu finden.

Kostenlose Netzwerk-Scanner wie Angry IP Scanner sind eine gute Lösung, wenn Sie nicht an einem Monitoring interessiert sind, sondern nur einen schnellen Scan Ihres Netzwerks durchführen möchten – mit einer leicht verständlichen Benutzeroberfläche, anstatt die Ergebnisse der Befehlszeile zu lesen.

 

Finden Sie die Ursache des Problems mit unserer PRTG Netzwerkerkennungslösung leicht heraus

Echtzeitwarnungen und benutzerdefinierte Benachrichtigungen erleichtern die Lösung von Problemen mit Ihrem Netzwerk.

 

 

 

PRTG kann viel mehr als nur Ihr Netzwerk erkennen

Router-Monitoring

Viele Netzwerke enthalten Router verschiedener Hersteller. Einige Router werden intensiver genutzt als andere und einige sind vielleicht sogar veraltet. PRTG überwacht alle Ihre Router von einer zentralen Stelle aus – es gibt keine Herstellerabhängigkeit. PRTG prüft nicht nur den Netzwerkverkehr und die Bandbreite, sondern auch den Zustand der einzelnen Geräte, z. B. den Lüfterstatus, die Temperatur oder den Status der Stromversorgung.

Switch-Monitoring

Switches sind wichtige Netzwerkschnittstellen. Wenn nur ein Switch ausfällt, kann dies schwerwiegende Auswirkungen auf Ihre Netzwerkverbindungen haben und zu Unterbrechungen in Ihrem gesamten Netzwerk führen. Wie bei den Routern ist unsere Software mit den gängigsten Switch-Herstellern kompatibel, darunter Cisco, HPE, Juniper, Dell und andere. Mit PRTG können Sie alle Ihre Switches von einer zentralen Stelle aus überwachen.

Server-Monitoring

Mailserver, Datenbankserver, virtuelle Server, Webserver: Wenn ein Server ausfällt, kann das schnell geschäftskritisch werden. Mit PRTG können Sie jeden Aspekt Ihrer Server überwachen, sei es die Serverhardware oder der Serververkehr. Im Falle eines Problems alarmiert PRTG Sie sofort, sodass Sie noch vor dem Auftreten einer Störung reagieren und spürbare Unterbrechungen und Ausfallzeiten verhindern können.

VoIP-Monitoring

VoIP ist äußerst beliebt. Aber warum scheint es immer wieder zu Abstürzen zu kommen? Der Grund könnte eine schlechte Dienstqualität (QoS) sein. Wenn Sie VoIP nutzen, brauchen Sie ein Monitoring-Tool, das Latenz, Paketverlust und Jitter im Auge behält und Sie warnt, wenn etwas nicht wie erwartet funktioniert. PRTG misst und überwacht Ihre QoS und hilft Ihnen, notwendige Verbesserungen vorzunehmen.

Firewall-Monitoring

Firewalls spielen eine sehr wichtige Rolle für die Sicherheit Ihres Netzes. Als solche müssen sie immer auf dem neuesten Stand sein und dürfen niemals deaktiviert werden. PRTG ist perfekt für die Überwachung Ihrer Firewalls geeignet. Es sucht nicht nur nach verfügbaren Firewall-Updates und prüft, ob solche Updates in Ihrem System installiert wurden, sondern benachrichtigt Sie auch sofort, wenn eine Firewall nicht mehr funktioniert.

 

IT-Experten sind sich einig: Paessler PRTG ist eine hervorragende Lösung für die Überwachung der IT-Infrastruktur

logo

„Ein rundum überzeugender Netzwerkmonitor”

logo it brief

„Das Tolle an PRTG sind die unzähligen Möglichkeiten“

logo

„Hervorragendes Cloud-Monitoring“

 

Innovative Lösungen mit Paessler-Partnern

Durch die Zusammenarbeit mit innovativen Anbietern integrieren wir PRTG mit den Lösungen 
unserer Partner und schaffen so maximale Benutzerfreundlichkeit.

 

Axis

Einfache Integration von Axis, die eine der vollständigsten und zuverlässigsten Produktreihen und Support für Video Management Software bieten.

Mehr lesen

Soffico

Die enge Integration von Orchestra mit PRTG Network Monitor bietet eine konzentrierte Kommunikation in Industrie-, IT-, und Krankenhausumgebungen.

Mehr lesen

Siemon

Siemon und Paessler bringen intelligente Gebäudetechnik und fortschrittliche Überwachung zusammen, um Ihre Vision von intelligenten Gebäuden und Rechenzentren Wirklichkeit werden zu lassen.

Mehr lesen

 

Automatische Netzwerkerkennung: FAQ

 

1. Was ist die automatische Netzwerkerkennung?

Die automatische Netzwerkerkennung bezieht sich auf den Prozess der Identifizierung und Zuordnung von Geräten, Ressourcen und Diensten innerhalb eines Computernetzwerks, ohne dass ein manuelles Eingreifen erforderlich ist. Dabei wird die Netzwerkinfrastruktur mithilfe spezieller Tools oder Protokolle gescannt und analysiert, um aktive Geräte, ihre IP-Adressen, die Netzwerktopologie und die verfügbaren Dienste zu identifizieren.

2. Wozu dient die automatische Netzwerkerkennung?

Das Ziel der automatischen Netzwerkerkennung ist es, Netzwerkadministratoren einen genauen und aktuellen Überblick über die Netzwerkumgebung zu geben. Durch die automatische Erkennung von Netzwerkgeräten können Administratoren das Netzwerk effektiv verwalten und warten, Probleme beheben, die Sicherheit gewährleisten und die Leistung optimieren.

3. Was ist ein Netzwerkerkennungs-Tool?

Ein Netzwerkerkennungsprogramm ist eine Software, die den Prozess der automatischen Netzwerkerkennung unterstützt. Es hilft Netzwerkadministratoren bei der Identifizierung und Zuordnung von Geräten, Ressourcen und Diensten innerhalb eines Computernetzwerks. Diese Tools verwenden verschiedene Techniken zum Scannen, Analysieren und Sammeln von Informationen über die Netzwerkinfrastruktur.

Die auf dem Markt erhältlichen Tools unterscheiden sich in ihrer Komplexität, ihrem Funktionsumfang und ihren Einsatzmöglichkeiten und reichen von einfachen Befehlszeilendienstprogrammen bis hin zu umfassenden Netzwerkmanagementsystemen. Die Wahl eines Tools zur Netzwerkerkennung hängt von den spezifischen Anforderungen, der Größe und der Komplexität des zu verwaltenden Netzwerks ab.

4. Was ist ein Sensor in PRTG?

In PRTG sind "Sensoren" die grundlegenden Monitoring-Elemente. Ein Sensor überwacht in der Regel einen Messwert in Ihrem Netzwerk, z.B. den Traffic eines Switchports, die CPU-Last eines Servers oder den freien Speicherplatz auf einer Festplatte.
 
Im Durchschnitt benötigen Sie etwa 5-10 Sensoren pro Gerät oder einen Sensor pro Switch-Port.
 

Wir haben gefragt: Würden Sie PRTG weiterempfehlen?
Über 95% unserer Kunden sagen ja!

 

Die Paessler AG hat in über 600 IT-Abteilungen weltweit Tests durchgeführt, um ihre
Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse von Sysadmins abzustimmen.
Das Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen – oder haben es bereits getan.

 

Recommend PRTG

 

Immer noch nicht überzeugt?

love

Über 500.000 Admins
lieben PRTG

Paessler PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Sysadmins lieben PRTG, weil die Software ihren Arbeitsalltag sehr erleichtert.

speed

Überwachen Sie Ihre gesamte IT-Infrastruktur

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk.

trial

Probieren Sie Paessler PRTG kostenlos aus

Jeder hat andere Anforderungen an sein Monitoring. Deshalb können Sie PRTG kostenlos testen.

 

 

Paessler PRTG 

Ermitteln Sie mit PRTG automatisch Ihre Netzwerkgeräte und PRTG macht Ihr Netzwerk zuverlässiger und erleichtert Ihre Arbeit.

 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 24.1.92.1554 (14. Februar 2024)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr
cisco logo grey 40 dell logo grey 40 hp logo grey 40 ibm grey40 netapp grey40 linux grey40 aws grey40 windows grey40 vmware grey40 citrix grey40 exchange grey40 apache grey40 oracle grey40