Paessler PRTG

Verbessern Sie die Zuverlässigkeit Ihres industriellen Netzwerks mit Modbus-Monitoring

 

  • Verwendung von Modbus TCP/IP- und Modbus-RTU-Protokollen für ein umfassendes Monitoring
  • Sicherstellung einer zuverlässigen Kommunikation zwischen Modbus-Geräten
  • Vorbeugende Wartungsaufgaben einrichten, bevor potenzielle Probleme eskalieren
 

Unsere Anwender geben Top-Bewertungen für das Monitoring mit Paessler PRTG

                                                           

 

PRTG erleichtert das Modbus-Monitoring

Benutzerdefinierte Warnmeldungen und Datenvisualisierung erleichtern die Überwachung, Erkennung und Vermeidung von Leistungsproblemen im OT-Netzwerk.

 

 

Halten Sie Ihr Modbus-Netzwerk am Laufen

Modbus, das ursprünglich in der industriellen Fertigung eingesetzt wurde, ist heute in fast jedem Sektor zu finden, unter anderem in den Bereichen Cloud-Services, E-Health, Sicherheit, Telekommunikation und sogar in der Landwirtschaft. Unabhängig davon, ob Ihre IT-Systeme Modbus-RTU- oder Modbus-TCP-fähige Geräte verwenden, ist eine 24/7/365-Überwachung Ihres Modbus-Netzwerks entscheidend für die Geschäftskontinuität. Paessler PRTG Modbus Monitoring ist Ihre Lösung, um Ihre Modbus-Kommunikation aufrechtzuerhalten.

Vereinfachen Sie Ihr komplexes IT/OT-Netzwerk

 

Netzwerke können komplex sein, und Netzwerke mit Modbus-fähigen Geräten sind nicht anders. Modbus-Monitoring vereinfacht die Komplexität durch die Standardisierung von Kommunikationsprotokollen für verschiedene Geräte.

Mit dieser einheitlichen Plattform können Sie alle Ihre IT- und OT-Netzwerkkomponenten an einem Ort überwachen und verwalten, ohne sich um unterschiedliche Gerätesprachen und Protokolle kümmern zu müssen.

Verwischen Sie die Grenzen zwischen alten und neuen Systemen

 

Als Systemingenieur haben Sie mit herkömmlichen IT-Geräten, Edge-Netzwerken und sogar mit betrieblichen Technologieinfrastrukturen zu tun. Bei jeder Software stellt sich die Frage, wie sie mit Ihrem konvergenten IT-Ökosystem zusammenarbeitet.

Modbus-Monitoring ermöglicht die einfache Integration neuer und bestehender Systeme, sodass Ihr Unternehmen effizient skalieren kann. Durch die Vereinfachung der Kommunikation zwischen Geräten ermöglicht die Modbus-Überwachung eine nahtlose Integration und Interoperabilität.

Verabschieden Sie sich von langen Ausfallzeiten

 

Lange Ausfallzeiten bedeuten Produktivitätsverluste, geringere Einnahmen, Wiederherstellungskosten und mehr. Die durchschnittlichen Kosten werden laut Gartner auf etwa 5.600 Dollar pro Minute geschätzt.

Die Modbus-Überwachung macht sich schnell bezahlt, da sie die Systemzuverlässigkeit deutlich erhöht. Die Datenerfassung in Echtzeit und ein sofortiges Warnsystem helfen, Netzwerkprobleme zu verhindern, bevor sie eskalieren.

Steigerung der betrieblichen Effizienz

 

Effizienz muss nicht nur ein Wort sein. PRTG Modbus-Monitoring gibt Ihnen in Echtzeit Einblick in die Leistung Ihrer Modbus-fähigen Geräte.

Dank der automatisierten Datenerfassung und -analyse kann die Zeit, die für manuelle Systemprüfungen aufgewendet wird, nun für wichtigere Aufgaben wie die Optimierung von Prozessen und die Verbesserung betrieblicher Abläufe genutzt werden.

Halten Sie Ihre Systeme sicher

 

Die Sicherheit von IT/OT-Netzwerken ist für Industrieunternehmen ein echtes Anliegen. Die Überwachung mit Modbus bietet eine kontinuierliche Übersicht über Ihre Netzwerkkommunikation und das Verhalten der Geräte.

Durch die Rund-um-die-Uhr-Überwachung, Protokollierung und Analyse können Sie potenzielle Sicherheitsverletzungen frühzeitig erkennen und schnell reagieren, um die Integrität Ihrer Systeme zu wahren. Dies ist auch wichtig für die Einhaltung behördlicher Vorschriften zur Netzwerksicherheit, z. B. der europäischen NIS-2-Richtlinie.

 

 

 

 

 

 

 

 

So sieht Modbus-Monitoring in PRTG aus

Diagnostizieren Sie Netzwerkprobleme durch kontinuierliche Überwachung Ihrer Modbus-Geräte. Zeigen Sie Systemleistung, Diagnose und Fehlerbehebungsinformationen in Echtzeit an und visualisieren Sie Daten in grafischen Maps und Dashboards, um Probleme leichter zu erkennen. Verschaffen Sie sich den Überblick, den Sie für die Fehlersuche in der Modbus-Kommunikation benötigen.

 

Finden Sie die Ursache des Problems mit unserer PRTG Modbus-Monitoring-Lösung

Echtzeitwarnungen und benutzerdefinierte Benachrichtigungen machen es einfach, Probleme mit Ihrem Modbus-Netzwerk zu lösen.

 

 

IT-Experten sind sich einig: Paessler PRTG ist eine hervorragende Lösung für die Überwachung der IT-Infrastruktur

logo

„Ein rundum überzeugender Netzwerkmonitor”

logo it brief

„Das Tolle an PRTG sind die unzähligen Möglichkeiten“

logo

„PRTG Network Monitor
ist nur schwer zu toppen“

 

 

Entdecken Sie unsere neue Produkterweiterung Paessler PRTG OPC UA Server

 

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die OT-Netzwerkkomponenten in Ihren Überwachungs- und Kontrollsystemen.

Möchten Sie einen vollständigen Überblick über Ihre OT-Umgebung in Ihren Überwachungs- und Steuerungssystemen haben – einschließlich herkömmlicher IT-Netzwerkkomponenten wie Router, Switches, Firewalls und mehr?

PRTG OPC UA Server konsolidiert Monitoring-Daten aus Ihrem OT-Netzwerk und dem IIoT in Ihrem Steuerungssystem. Sehen Sie alle Ihre Daten an einem Ort für zentrales Monitoring und Alarme.

Weitere Informationen

 

5 Gründe, PRTG als Ihr Modbus-Monitoring-Tool zu wählen

Holen Sie sich eine All-in-One-Monitoring-Lösung

Mit Industrie 4.0 nimmt die Zahl der IIoT-Geräte stetig zu. Im Fokus stehen zum Beispiel intelligente Gateways, Geräte zur Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie die Verfügbarkeit und der Status von SPSen.

Mit PRTG als All-in-One Monitoring-Lösung haben Sie jederzeit einen vollständigen Überblick über alle Geräte in Ihrer IT-, OT- und IIoT-Infrastruktur und können sich individuell nach definierten Werten benachrichtigen lassen.

Überwachung hyperkonvergenter IT/OT-Netzwerke

Mit PRTG können Sie einen umfassenden Satz von Funktionen mit einfacher Bedienung und maximaler Flexibilität integrieren. Neben der sofortigen Unterstützung aller gängigen IT-Standards bietet PRTG eine RESTful API sowie MQTT-, OPC UA- und Redfish-Unterstützung.

Integrieren Sie auf einfache Weise Fertigungshallen, IoT-Geräte zur Überwachung von Umweltparametern und andere IT-Geräte und -Anwendungen, die keine herkömmlichen Technologien verwenden, in Ihr Monitoring-Setup.

Profitieren Sie von spezialisierten Modbus-Sensoren

PRTG wird bereits mit Modbus-Sensoren ausgeliefert, um Geräte zu überwachen, die Modbus RTU oder TCP unterstützen.  Verwenden Sie zum Beispiel den Sensor Modbus TCP (Benutzerdefiniert), um Werte zu überwachen, die Ihr Modbus-TCP-Server zurückgibt. Mit diesem Sensortyp können Sie Kühlgeräte, Stromversorgungen, Notstromaggregate und andere Peripheriegeräte überwachen.

Unser Sensor Modbus RTU (Benutzerdefiniert) wird an einen Modbus-RTU-Server angeschlossen und überwacht bis zu fünf zurückgegebene numerische Werte, zum Beispiel die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit von Geräten.

Mehr überwachen in Ihrer Industrial IoT

PRTG erweitert seine traditionellen Netzwerk-Monitoring-Funktionen um die Überwachung von Geräten über das Modbus-TCP-Protokoll. Überwachen Sie die Verfügbarkeit und den Status von SPSen, die Temperatur und den Schaltstatus von Modbus-Geräten sowie Stromverbrauchskennzahlen wie Nutzung, Kapazität, Spannung und Frequenz.

Integrieren Sie Daten von kritischen Strukturen wie HLK-Systemen und unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV) in eine zentrale Monitoring-Lösung.

In puncto Monitoring einen Schritt weitergehen

Überprüfen Sie nicht nur, wie effizient Ihre IT-Anlagen arbeiten. PRTG gibt Ihnen auch einen umfassenden Überblick über die Umweltbedingungen in Ihrem Rechenzentrum und die Stabilität Ihrer Energiemesssysteme.

Durch das Monitoring der physischen Bedingungen verfügen Sie über die Informationen, die Sie benötigen, um eine optimale Leistung des Rechenzentrums zu gewährleisten, kostspielige Ausfallzeiten zu vermeiden und eine „Predictive Maintenance durchzuführen.

 

PRTG ist kompatibel mit allen wichtigen Anbietern, Produkten und Systemen

vendors applications blue

 

Starten Sie das Monitoring von Modbus-Systemen mit PRTG und Ihr Netzwerk wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.

 

 

Ihr Modbus-Monitor auf einen Blick – auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und auf fast allen Mobil-Geräten nutzbar.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

 

PRTG überwacht zentral folgende Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

vendors vm ware

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehen Sie sich unser 2-minütiges Video über Industrial-IT-Monitoring mit PRTG an

IIoT, Industrie 4.0, M2M – die Digitalisierung der Fertigung vollzieht sich bereits in rasantem Tempo. Mehr und mehr müssen traditionell isolierte Werkstätten und Maschinen mit der IT-Infrastruktur eines Unternehmens für Produktion, Wartung und Logistik verbunden werden und mit dieser kommunizieren. Um diese IT/OT-Konvergenz im Auge zu behalten, ist eine zuverlässige Monitoring-Lösung wie Paessler PRTG unerlässlich.

 

Innovative Lösungen mit Paessler-Partnern

Durch die Zusammenarbeit mit innovativen Anbietern integrieren wir PRTG mit den Lösungen 
unserer Partner und schaffen so maximale Benutzerfreundlichkeit.

 

Rittal

Eine funktionierende IT ist geschäftskritische Grundlage für den Erfolg von Unternehmen. Verfügbarkeit und Sicherheit müssen für den Einsatzzweck passend definiert und engmaschig überwacht werden.

Mehr lesen

NetBrain

Mit NetBrain dient eine Dynamic Network Map als Grundlage für die Netzwerkautomatisierung. Jede Aufgabe wird über die Map ausgeführt, dabei werden Executable Runbooks genutzt.

Mehr lesen

ScriptRunner

Mit ScriptRunner integriert Paessler eine leistungsstarke Lösung zur Script-Automatisierung in PRTG Network Monitor. ScriptRunner bildet alle Tätigkeiten und Prozesse rund um die PowerShell ab.

Mehr lesen

 

gartner-peer-insights-badge-color.svg

„Ein ausgezeichnetes Tool für detaillierte Überwachungen. Alarme und Benachrichtigungen funktionieren perfekt. Geräte können leicht hinzugefügt werden, und die Ersteinrichtung der Server ist sehr einfach. ...ein unbedenklicher Kauf, wenn es um das Monitoring großer Netzwerke geht.“

Infrastruktur -und Betriebsingenieur in der Kommunikationsbranche, Unternehmensgröße 10 bis 30 Milliarden USD

Lesen Sie die ganze Rezension bei Gartner Peer Insights 

 

PRTG erleichtert das Modbus-Monitoring

Benutzerdefinierte Warnmeldungen und Datenvisualisierung erleichtern die Überwachung, Erkennung und Vermeidung von Leistungsproblemen im OT-Netzwerk.

 

Modbus-Monitoring: FAQ

 

Was ist Modbus?

Modbus ist ein Server-Client-Protokoll für die Datenkommunikation, das ursprünglich für die Verwendung mit speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) gedacht war. Es hat sich zu einem Standard-Kommunikationsprotokoll entwickelt, das für den Anschluss industrieller elektronischer Geräte weit verbreitet ist. Modbus ist kostenlos und wird offen veröffentlicht und ist in industriellen Umgebungen und vielen anderen Branchen beliebt. PRTG bietet zwei native Modbus-Sensoren, den Modbus TCP (Benutzerdefiniert) und den Modbus RTU (Benutzerdefiniert) Sensor.

Was ist Modbus-Monitoring?

Modbus-Monitoring überwacht kontinuierlich Ihr Modbus-Netzwerk. Es bietet eine Echtzeit-Datenanalyse, die eine fundiertere Entscheidungsfindung ermöglicht. Durch die Integration von Modbus RTU und Modbus TCP in PRTG und dessen Überwachung können Sie Informationen über den Status von SPS, HLK-Systemen, detaillierte Informationen von Energiemesssystemen und vieles mehr erhalten.

Wie unterscheidet sich Modbus TCP von Modbus RTU?

Beides sind Modbus-Protokolle, die jedoch unterschiedliche Verwendungszwecke haben. Modbus TCP eignet sich für moderne Ethernet-basierte Industrienetzwerke und ist für die TCP/IP-Netzwerkkommunikation konzipiert. Modbus RTU hingegen verwendet die serielle RS-232- oder RS-485-Kommunikation und ist eher für ältere Systeme oder begrenzte Netzwerkstrukturen geeignet.

Wie funktioniert Modbus TCP?

Gerätekommunikation

Modbus-Geräte verwenden normale Ethernet-Kabel und Schalter, um miteinander zu kommunizieren. Der Unterschied zu Modbus TCP besteht darin, dass am Anfang jeder Nachricht ein MBAP-Header (Modbus Application Protocol) hinzugefügt wird. Der MBAP-Header enthält alle identifizierenden Informationen, die für die Weiterleitung der Daten an das adressierte Gerät erforderlich sind.

Modbus verwendet Port 502 für die TCP/IP-Kommunikation, was wichtig ist, wenn Ihre Daten durch eine Firewall gehen müssen. Das TCP/IP-Netzwerk besteht aus einem Client, der mit einem Switch oder einer Reihe von Switches verbunden ist, an die auch alle Server im Netzwerk angeschlossen sind.

 

Client-Server-Architektur

Der Server bearbeitet eine Anfrage des Clients und quittiert die Anfrage mit einer Erfolgsmeldung (Response), die angeforderte Daten oder Statusinformationen enthalten kann, oder mit einer Fehlermeldung, die Informationen über die Fehlerursache enthält. Die Bearbeitung dieser Anfrage läuft für den Benutzer völlig transparent im Hintergrund ab. In gängigen Implementierungen ist auf der Client-Seite kein Anwendungsprogramm erforderlich.

 

Beeinflussen die PRTG Modbus-Sensoren die Leistung meines Modbus-Netzwerks?

Nein. PRTG Modbus-Sensoren haben einen sehr geringen Einfluss auf die Leistung.

Was ist ein Sensor in PRTG?

In PRTG sind "Sensoren" die grundlegenden Monitoring-Elemente. Ein Sensor überwacht in der Regel einen Messwert in Ihrem Netzwerk, z.B. den Traffic eines Switchports, die CPU-Last eines Servers oder den freien Speicherplatz auf einer Festplatte.

Im Durchschnitt benötigen Sie etwa 5-10 Sensoren pro Gerät oder einen Sensor pro Switch-Port.

 

PRTG das Multi-Tool

PRTG: Das Multi-Tool für Admins

Passen Sie PRTG individuell und dynamisch an Ihre Bedürfnisse an und vertrauen Sie auf eine starke API:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene PRTG Sensoren – überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Erstellen Sie Ihre eigenen Benachrichtigungen und senden Sie Aktions-Trigger an externe Systeme
  • REST Custom Sensor: Überwachen Sie fast alles, was Daten im XML- oder JSON-Format bereitstellt

 

Mehr als nur ein Monitoring-Tool: Warum unsere Kunden PRTG lieben

reliability-de.svg
cost-reduction-de.svg
time-savings-de.svg

 

Immer noch nicht überzeugt?

love

Über 500.000 Admins
lieben PRTG

Paessler PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Sysadmins lieben PRTG, weil die Software ihren Arbeitsalltag sehr erleichtert.

speed

Überwachen Sie Ihre gesamte IT-Infrastruktur

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk.

trial

Probieren Sie Paessler PRTG kostenlos aus

Jeder hat andere Anforderungen an sein Monitoring. Deshalb können Sie PRTG kostenlos testen.

 

 

Paessler PRTG 

Starten Sie das Monitoring von Modbus-Systemen mit PRTG und Ihr Netzwerk wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 24.2.96.1315 (28. Mai 2024)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr
cisco logo grey 40 dell logo grey 40 hp logo grey 40 ibm grey40 netapp grey40 linux grey40 aws grey40 windows grey40 vmware grey40 citrix grey40 exchange grey40 apache grey40 oracle grey40