Paessler PRTG

Netzwerk-Traffic überwachen

Was Monitoring ist und welche Vorteile es bietet

 

  • icon check white 2
    PRTG passt sich Ihrem Netzwerk an und ist skalierbar.

  • icon check white 2
    PRTG erfüllt Ihre individuellen Anforderungen.

  • icon check white 2
    PRTG lässt sich schnell installieren und ist nutzerfreundlich.

  • icon check white 2
    PRTG bietet einen vollständigen Einblick in Ihr Netzwerk.

  • icon check white 2
    PRTG vereinfacht das Überwachen Ihres Netzwerk-Traffics.

 

 

 

 

 

 

 

Ein reibungsloser IT-Betrieb ist entscheidend für Ihren Unternehmenserfolg. Deshalb sollte der Traffic nicht im Schneckentempo durch Ihr Netzwerk fließen. Ihr IT-Team muss das Netzwerk also rund um die Uhr im Auge behalten. Dazu benötigt es aber einen lückenlosen Überblick über das Netzwerk und allen damit verbundenen Geräten, über Lastspitzen und den Datenverbrauch.

Kommen Sie Geräten mit riesigem Bandbreitenverbrauch in Ihrem Netzwerk auf die Spur: Mit einer Monitoring-Software können Sie effizient Ihren Netzwerk-Traffic überwachen und messen.

 

Was ist Netzwerk-Traffic und wie funktioniert Netzwerk-Monitoring?

discover.png

 

Der Begriff „Netzwerk-Traffic“ bezeichnet den gesamten Datenverkehr, der über ein Netzwerk geleitet wird. Da die Datenmenge in Unternehmen unaufhörlich wächst, stehen IT-Teams beim Überwachen des Netzwerkverkehrs vor großen Herausforderungen.

Dazu kommt: Auch die IT-Infrastruktur und Netzwerke werden komplexer. Das macht es schwierig, alle Komponenten des Netzwerks im Auge zu behalten. Unter anderem:

Um diese Herausforderung zu meistern, setzen viele Unternehmen auf Werkzeuge und Tools zur Netzwerküberwachung.

Die allgemeinen Aufgaben einer Monitoring-Lösung sind:

  • Netzwerkfunktionalität erhalten
  • Ausfallzeiten reduzieren
  • Hohe Verfügbarkeit sicherstellen
  • Servicequalität verbessern
  • Das Unternehmen vor Sicherheitsbedrohungen schützen

Beim Monitoring wird auch der Netzwerk-Traffic überwacht und gemessen. Dabei wird der Datenverkehr ausgewertet, um Überlastungen aufzudecken. Mithilfe einer präzisen Diagnose beheben IT-Teams dann die Ursache von Leistungseinbußen und stellen so die Produktivität sicher.

 

 

Was sind die Vorteile eines Netzwerk-Monitorings?

Ping und HTTP Sensoren

Umfassender Überblick:

Welche Geräte verbrauchen wie viel Datenvolumen? Um diese Frage zu beantworten, braucht ein Administrator einen detaillierten Einblick in die Netzwerkaktivitäten.

Unterbrechungsfreie Verfügbarkeit:

Unterbrechungsfreie Verfügbarkeit:

Wenn IT-Administratoren den Netzwerk-Traffic überwachen, werden sie direkt benachrichtigt, wenn zum Beispiel bestimmte Geräte überlastet sind. Sie können daraufhin sofort Maßnahmen ergreifen. Die Verfügbarkeit des Netzwerks erhöht sich und garantiert eine hohe Ausfallsicherheit.

Schutz vor Sicherheitsbedrohungen:

Schutz vor Sicherheitsbedrohungen:

Monitoring-Tools messen aber nicht nur die Leistung. Wird der Datenverkehr überwacht, spüren IT-Teams nebenbei verdächtige Aktivitäten auf. Die können Ihr Unternehmen gefährden. Ein außergewöhnlich hoher Datenverkehr kann ein Hinweis auf einen DDoS-Angriff oder auf ein gehacktes Gerät sein: Eine enorm große Anzahl von Anfragen, die diesen hohen Traffic erzeugen, führt oft zu einem Serverabsturz und Serviceausfall. Eine Monitoring-Lösung wird daher auch zur Prävention vor Datenverlust und finanziellen Schäden eingesetzt.

Optimierung von Netzwerk und Datenverbrauch:

Optimierung von Netzwerk und Datenverbrauch:

Ist die Bandbreite überlastet, fließt der Traffic nicht mehr reibungslos. Die zu übermittelnden Datenpakete müssen dann in eine Warteschlange gestellt werden. Die Folge solcher Staus: Es kommt zu Verzögerungen. Die Kommunikation im Unternehmen verlangsamt sich.

Wenn IT-Teams aber kontinuierlich den Traffic messen, kontrollieren und steuern sie den Bandbreitenverbrauch von Verbindungen und Anwendungen. Das heißt, sie optimieren den Datenverbrauch. Dadurch erhöht sich die Produktivität von Mitarbeitern und Kunden. Die Kosten bleiben über eine bessere Budgetierung unter Kontrolle.

 

So sieht Netzwerk-Überwachen in PRTG aus

 

Welche Funktionen und Merkmale sollte eine Lösung für die Analyse und Überwachung des Netzwerkverkehrs haben?

 

 i Die Bandbreite wird als die Datenmenge gemessen, die innerhalb eines Netzwerks in einer bestimmten Zeitspanne von einem Punkt zum anderen übertragen werden kann. Typischerweise wird die Bandbreite als Bitrate ausgedrückt und in Bits pro Sekunde (bps) gemessen. Sie bezieht sich auf die Übertragungskapazität einer Verbindung und stellt einen wichtigen Faktor bei der Bestimmung der Qualität und der Geschwindigkeit eines Netzwerks dar.
Mehr lesen

 

Achten Sie bei der Auswahl einer Monitoring-Software auf drei Merkmale, um von einer Netzwerküberwachung zu profitieren:

Sie ist skalierbar:

Eine Software muss eine umfassende Überwachung bieten – unabhängig von der Größe, Struktur oder Konfiguration des Netzwerks. Optimal ist es, wenn die Lösung sogar mehrere eigenständige Netzwerke oder Netzwerke an verschiedenen Standorten unterstützt. Achten Sie deshalb darauf, dass sich eine Netzüberwachung für eine vertikale und horizontale Skalierung eignet.  

Sie ist individuell anpassbar:

Schwellenwerte müssen sich individuell konfigurieren und auf Ihre Anforderungen anpassen lassen. Denn fixe Grenzwerte führen zu vielen Fehlalarmen. Können Ihre IT-Mitarbeiter die Schwellenwerte pro Gerät flexibel festlegen, sind sie in der Lage, die empfangenen Benachrichtigungen zu kategorisieren und zu priorisieren.

Sie ist intuitiv bedienbar:

Die Lösung sollte sich außerdem leicht einrichten lassen. Mit einer hohen Nutzerfreundlichkeit sind Ihre IT-Mitarbeiter mit der Bedienoberfläche sofort vertraut. Das spart wertvolle Zeit und reduziert Frust. Achten Sie auch darauf, dass ein Support angeboten wird, um Sie bei Problemen zu unterstützen.

Sie ist auch zum Testen der Bandbreite einsetzbar:

Eine Software sollte nicht nur die Bandbreite beobachten und messen. Sie sollte auch die maximale Bandbreite testen können, ohne dabei das Netzwerk lahmzulegen. Solche Tests sind ein wichtiger Bestandteil des Bandbreitenmanagements. Diese unterstützen Sie dabei, Geräte und Anwendungen zu finden, die viel Bandbreite verbrauchen.

 

Ihr Netzwerk-Monitoring auf einen Blick

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und auf fast allen Mobil-Geräten nutzbar.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

 

PRTG überwacht zentral folgende Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

vendors vm ware

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie können Sie mit PRTG Ihren Netzwerk-Traffic überwachen?

PRTG Network Monitor überwacht eine umfassende Zahl verschiedener Netzwerk-Komponenten: von der Hardware über Betriebssysteme, Anwendungen und virtuelle Umgebungen bis hin zu Webseiten, E-Mail-Servern und Datenbanken.

Ein Administrator überwacht mit PRTG in nur wenigen Schritten den Netzwerk-Traffic:

Schritt 1: 

 Der Administrator installiert als Erstes PRTG Network Monitor. Die Installation ist intuitiv und dauert nur etwa 10 Minuten.

Schritt 2:

Bei der ersten Einrichtung durchsucht PRTG dann das Netzwerk auf Geräte. PRTG bindet diese automatisch in die Überwachung ein und legt auf Wunsch passende Sensoren an. Ein Sensor ist ein Monitoring-Element, das einen oder mehrere definierte Werte beobachtet.

 

Schritt 3: 

Der Administrator fügt nach Bedarf weitere Sensoren hinzu. Er kann zum Beispiel die Bandbreitennutzung aneiner bestimmten Schnittstelle, wie einer Netzwerkkarte, über WMI überwachen.

 

Schritt 4:

Der Administrator legt dann die Bedingungen fest, wie der Traffic gemessen wird. So kann er gezielt überwachen, ob ein Gerät ausfällt, ein zu hoher Datenverkehr an einem Port auftritt oder die Festplatte zu voll wird.

Schritt 5:

Stellt ein Sensor für ein Gerät einen überhöhten Messwert fest, empfängt der Administrator automatisch eine Nachricht. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie sich der Administrator benachrichtigen lassen kann:

  • E-Mail, SMS oder Push-Nachricht auf das Android- oder iOS-Smartphone
  • Akustischer Alarm
  • syslog-Nachricht oder Eintrag in das Windows Event Log

 i Wie Sensoren in PRTG definiert werden

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als „Sensoren“ bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

Die Überwachung mit PRTG ist schließlich dank des zentralen Dashboards äußerst intuitiv: Der Status des Netzwerks und alle aktuellen Alarme sind visuell dargestellt, sodass der Administrator jederzeit alles unter seiner Kontrolle hat.

Ausfälle von Netzwerken führen zu Störungen und Unterbrechungen im Geschäftsablauf, zu finanziellen Einbußen oder sogar zu Reputationsverlust. Deshalb ist es so immens wichtig, proaktiv Fehler zu finden und frühzeitig zu beheben. Der Einsatz einer Netzwerküberwachung kann Sie bei all dem bestmöglich unterstützen.

 

quote steffen ille


„Der Hauptvorteil von PRTG? Man schläft ruhiger.“

Steffen Ille, Leiter Abteilung Infrastruktur SCC der Bauhaus-Universität Weimar

 

500.000 Administratoren vertrauen uns und in der Branche gelten wir als führender Softwareanbieter.



„Fantastische Netzwerk- und Infrastruktur-Monitoring-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist. Einfach das beste verfügbare Produkt.“

Mehr Rezensionen lesen

„Die Software ist absolut perfekt, der Support ist super. Erfüllt alle Bedürfnisse. Eine Must-have-Lösung, wenn man irgendeine Art von Monitoring sucht.“

Mehr Rezensionen lesen

„Das Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es seinen Fokus darauf legt, ein einheitlicher Infrastruktur-Management- und Netzwerk-Monitoring-Service zu sein.“

Mehr Rezensionen lesen

 

PRTG vereinfacht Ihren Alltag!

Unsere Monitoring-Software arbeitet für Sie und meldet sich sofort, wenn es Probleme gibt.
So haben Sie Ruhe und können sich auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren.

 

time white

Sie sparen Nerven

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für Ihr gesamtes Netzwerk. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den schnellen und kompletten Überblick.

brain white

Sie sparen Zeit

Der Einstieg in PRTG ist einfach. Die Einrichtung von PRTG bzw. der Wechsel von einem anderen Monitoring-Tool ist dank der Auto-Discovery-Funktion und zahlreicher Geräte-Templates problemlos möglich.

money white

Sie sparen Geld

80 % unserer Kunden berichten von deutlichen Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Kosten für die Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur wenigen Wochen amortisiert.

 

 

PRTG das Multi-Tool

PRTG: Das Multi-Tool für Admins

Passen Sie PRTG individuell und dynamisch an Ihre Bedürfnisse an und vertrauen Sie auf eine starke API:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene PRTG Sensoren – überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Erstellen Sie Ihre eigenen Benachrichtigungen und senden Sie Aktions-Trigger an externe Systeme
  • REST Custom Sensor: Überwachen Sie fast alles, was Daten im XML- oder JSON-Format bereitstellt

 

Immer noch nicht überzeugt?

 

 

Über 500.000 Admins lieben PRTG

Paessler PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Admins lieben die Software und haben einen angenehmeren Arbeitsalltag, da PRTG ihnen vielfach den Rücken freihält.

Immer noch nicht überzeugt?

 

Überwachen Sie Ihre gesamte IT

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über
Ihr gesamtes Netzwerk.

 

 

Probieren Sie Paessler PRTG kostenlos aus

Anforderungen und Vorlieben sind individuell. Deshalb probieren Sie PRTG am besten einfach selbst aus. Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen Testversion.

 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 24.1.92.1554 (14. Februar 2024)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr
cisco logo grey 40 dell logo grey 40 hp logo grey 40 ibm grey40 netapp grey40 linux grey40 aws grey40 windows grey40 vmware grey40 citrix grey40 exchange grey40 apache grey40 oracle grey40