Ping und Latenz mit PRTG prüfen

 


  • PRTG verwendet Ping, um Ihre Netzwerkgeräte zu überprüfen

  • PRTG benachrichtigt Sie frühzeitig im Falle von Fehlern

  • PRTG bietet schnelle Übersichten einschließlich benutzerdefinierter Dashboards

  • PRTG ist leicht einzurichten und kann flexibel erweitert werden

  • PRTG bietet erschwingliche und transparente Lizenzen

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

 

 

 
iot-lpwan-api.svg


Sie möchten die Latenzzeit
Ihres Netzwerks verbessern?

Latenz und Ping sind wahrscheinlich die grundlegendsten Parameter, die Anwender im privaten Bereich sowie Unternehmen im Hinblick auf dasselbe Problem überwachen, nämlich eine langsame Verbindung. Dieses Problem kann nicht nur ärgerlich sein, sondern den Unternehmen auf lange Sicht auch schaden.

PRTG Network Monitor bietet zahlreiche Optionen, um Ping und Latenz in Ihrem Netzwerk im Auge zu behalten.

 

Was Sie über Ping und Latenz wissen sollten

 

Ping ist ein Befehlszeilen-Tool, das für praktisch jedes Betriebssystem mit Netzwerkkonnektivität verfügbar ist und als Test dient, um festzustellen, ob ein Netzwerkgerät erreichbar ist. Der Ping-Befehl sendet eine Anforderung über das Netzwerk an ein bestimmtes Gerät. Ein erfolgreicher Ping führt zu einer Antwort des angepingten Computers zurück an den ursprünglichen Rechner. Wenn Sie mehr über Ping erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen diesen IT-Explained-Artikel.

Es besteht ein grundlegender Unterschied zwischen einem einfachen Test und einem umfassenden Monitoring:

 

ping-test

Ein Ping-Test zeigt Ihnen an, dass eine Verbindung hergestellt wurde und dass das Gerät erreichbar ist. Er ist ein sehr einfaches Diagnose-Tool, um die allgemeine Verfügbarkeit eines Geräts zu bestimmen. Er gibt Ihnen jedoch keine Information, wie gut einzelne Geräte laufen. Dies erfordert eine detaillierte Analyse, zum Beispiel über SNMP, WMI oder SSH.

ping-monitoring


Das Ping-Monitoring ermöglicht es Ihnen, Ihr gesamtes Netzwerk per Ping zu überwachen. Bei der Installation wird bereits ein IP-Adressbereich angepingt und eine erste Grundüberwachung eingerichtet. Sollte der Ping fehlschlagen, werden Sie sofort benachrichtigt.

 


Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

Latenzzeit einmal oder kontinuierlich testen?

Einfacher Ping-Test

Einfacher Ping-Test

Wenn Sie die Latenz nur einmal bestimmen möchten, können Sie eine einfache Ping-Abfrage durchführen. Die Zeit, die für einen Ping von einem Quell- zu einem Zielgerät benötigt wird, ist die Ping-Zeit oder Latenzzeit. Die Anzahl der Hops kann auch über die Befehlszeile in Form eines Traceroute-Befehls bestimmt werden.

Solche Tests sind jedoch nur Einzelmaßnahmen. Wenn es ein konkretes Problem gibt, können Sie es möglicherweise mit solchen Tests identifizieren. Aber Vergleiche, Analysen oder gar das Monitoring selbst sind mit solchen Maßnahmen sehr zeitaufwendig oder schlicht unmöglich.

monitoring tool

Monitoring-Tool

Mit einem Monitoring-Tool haben Sie einen permanenten Überblick über die Parameter der Dienstqualität. Latenzzeit, Jitter, Mean Opinion Score, Paketverlust und andere Werte werden rund um die Uhr gelesen, überwacht und ausgewertet.

Wenn es Abweichungen gibt, erhalten Sie zuverlässige Alarme. Gleichzeitig überwachen Sie Ihre Server, Router und Switches, um mögliche Ursachen für Latenzstörungen und natürlich auch andere Netzwerkprobleme sofort zu erkennen.

 

5 Tipps, durch die Sie Ihre Latenz optimieren


Nachstehend finden Sie 5 Tipps, wie kleine und mittlere Unternehmen bestimmte Latenzprobleme besser in den Griff bekommen können, vorausgesetzt, sie haben sich bereits für den Einsatz einer Monitoring-Lösung entschieden.

Router und Switches monitoren 

Router und Switches monitoren

Selbst ein einzelner Switch, der nicht richtig funktioniert, oder ein defekter Router kann sich negativ auf die Latenz auswirken. Sie sollten Ihre Hardware, insbesondere die wichtigen Knoten, ständig im Auge behalten.

Hardware aktualisieren 

Hardware aktualisieren

Jedes Netzwerk hat alte Hardware, die Schwächen hat. Mit einem Monitoring-Tool können Sie diese Schwachstellen aufdecken. Unabhängig davon, ob der Hersteller Cisco, HPE oder Juniper ist, jedes hat seine eigenen Vorteile. Die Latenzzeit bei Switches und Routern ist ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, wie Sie Ihre Hardware aufrüsten.

Routing optimieren

Routing optimieren

Per Monitoring können Sie die Hops zählen und überwachen, die Datenpakete vom Quell- zum Zielcomputer benötigen, oder Sie führen eine Traceroute mit einem Klick zu einem bestimmten Gerät durch. Dies kann Ihnen helfen, das Routing zu verbessern, sodass die Datenpakete über weniger Router und Switches geleitet werden.

Internetverbindung überprüfen 

Internetverbindung überprüfen

Welche Technologie nutzt Ihr Unternehmen im Internet? Wenn Sie die Möglichkeit haben, auf LTE, Glasfaser oder VDSL umzusteigen, sollten Sie dies in Betracht ziehen.

Priorisierung einzelner, wichtiger Anwendungen 

Priorisierung einzelner, wichtiger Anwendungen

Wenn bestimmte Anwendungen in Ihrem Unternehmen besonders wichtig sind oder häufig verwendet werden, kann es sinnvoll sein, diese zu priorisieren.

 

3 Sensoren für Latenz und Ping

 

Daten sind der Treibstoff und Sensoren sind der Motor für die umfassende Monitoring-Leistung von PRTG. Im Folgenden stellen wir Ihnen 3 Sensoren vor, mit denen Sie jederzeit einfach, schnell und zuverlässig Latenz, Ping und vieles mehr in Ihrem Netzwerk überwachen können:

  • PRTG bietet mehrere QoS-Sensoren an. Dazu gehört der Sensor QoS (Quality of Service) Unidirektional, der die Dienstqualität über die gesamte Strecke misst.
  • Viele Cisco-Geräte sammeln QoS-Werte selbst. Der Cisco IP SLA-Sensor liest die Werte aus und fügt sie der zentralen Überwachung hinzu.
  • Mit dem Ping-Sensor überprüft PRTG die Erreichbarkeit aller Geräte.
 

Warten Sie, was genau ist ein Sensor?

In PRTG werden die grundlegenden Überwachungselemente als Sensoren bezeichnet. Ein Sensor überwacht typischerweise einen Messwert innerhalb Ihres Netzwerks, etwa den Datenverkehr eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte und so weiter. Jedes Gerät erfordert etwa 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port. Wenn Sie mehr über Sensoren wissen möchten, schauen Sie sich einfach dieses Video an.

 

Wir genießen das Vertrauen von 300.000 Administratoren
und sind von Branchenanalysten als führender Softwareanbieter anerkannt.

 

„Fantastische Netzwerk- und Infrastruktur-Monitoring-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist. Einfach das beste verfügbare Produkt.“

Mehr Rezensionen lesen

„Die Software ist absolut perfekt, der Support ist super. Erfüllt alle Bedürfnisse. Eine Must-have-Lösung, wenn man irgendeine Art von Monitoring sucht.“

Mehr Rezensionen lesen

„Das Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es seinen Fokus darauf legt, ein einheitlicher Infrastruktur-Management- und Netzwerk-Monitoring-Service zu sein.“

Mehr Rezensionen lesen

 

 


Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

Netzwerk-Monitoring mit PRTG

 

300.000 Sysadmins aus der ganzen Welt vertrauen PRTG. Diese Administratoren arbeiten in sehr unterschiedlichen Branchen. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam, nämlich dass sie die Verfügbarkeit und Leistung ihres Netzwerks sicherstellen und verbessern wollen, wobei die Überwachung von Ping und Latenz eine tägliche Routine ist.

Viele Sysadmins suchen nach einem Tool, das sie kostenlos testen können, bevor sie sich zu einer Investition entschließen.

 

PRTG Network Monitor bietet
diese Möglichkeit und vieles mehr:

Nehmen Sie sich Zeit, um zu testen, ob PRTG Ihren Bedürfnissen und Erwartungen entspricht. Danach kann Ihre PRTG Testkonfiguration leicht erweitert werden. Auf diese Weise vermeiden Sie das Risiko eines Fehlkaufs. Unsere kostenlose Testversion dauert 30 Tage und ist schnell eingerichtet.

Viele Administratoren haben unterschiedliche Monitoring-Lösungen für ihre Netzwerk- oder Infrastrukturkomponenten. Es kostet oft Zeit und Mühe, mit diesen Lösungen den Überblick zu behalten. Mit PRTG haben Sie eine All-in-One-Lösung, die alles bietet, was Sie suchen.

Haben Sie Fragen? Stecken Sie an einem bestimmten Punkt fest? PRTG wird von engagierten Entwicklern und Support-Teams unterstützt. Wir versuchen werktags immer, jede Frage innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. Selbst in ungewöhnlichen Zeiten des Homeoffice im Jahr 2020.

 

Hey Greg, welchen Tipp zur Ping-Überwachung kannst du uns geben?

„Ping-Sensoren sind wahrscheinlich die wichtigsten Elemente der Netzwerküberwachung, die korrekt eingerichtet werden sollten, insbesondere im Hinblick auf ihre Abhängigkeiten. Wenn Sie zum Beispiel eine virtuelle Maschine überwachen, ist es gut, diesen Ping in Bezug auf ihren Host einzustellen. Auf diese Weise werden Sie nicht für jede einzelne virtuelle Maschine auf dem Host benachrichtigt, wenn der Host ausfällt. Ping-Sensoren können auch ein guter Indikator dafür sein, ob ein Netzwerkpfad zu einem Host oder dem Internet ordnungsgemäß funktioniert, insbesondere in Hochverfügbarkeits- oder Failover-Szenarien.“

 

Über 95 Prozent unserer Kunden empfehlen PRTG

 

In einer großen Umfrage hat die Paessler AG über 600 IT-Abteilungen weltweit befragt, die PRTG nutzen.
Ziel war, die eigene Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse der Administratoren auszurichten und zu optimieren.
Ein Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen - oder haben es bereits getan.

Recommend PRTG

 

 

PRTG kurz zusammengefasst

 

PRTG überwacht Ihre IT-Infrastruktur

Traffic, Pakete, Anwendungen, Bandbreite, Cloud-Dienste, Datenbanken, virtuelle Umgebungen, Betriebszeit, Ports, IPs, Hardware, Sicherheit, Webdienste, Nutzung von Festplatten, physische Umgebungen, IoT-Geräte und vieles mehr.

PRTG unterstützt die meisten Technologien

SNMP (alle Versionen), Flow-Technologien (z. B. NetFlow, jFlow, sFlow), SSH, WMI, Ping und SQL. Leistungsstarke API (Python, EXE, DLL, PowerShell, VB, Batch Scripting, REST) zur Integration aller anderen. Alle PRTG-Funktionen anzeigen

PRTG ist bereit für jede Plattform

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version. Monitoring per AJAX Web Interface oder Desktop Client.



 

 

Immer noch nicht überzeugt?

 

 

Über 300.000 Admins lieben PRTG

PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Admins lieben die Software und haben einen angenehmeren Arbeitsalltag, da PRTG ihnen vielfach den Rücken freihält.

Immer noch nicht überzeugt?

 

Überwachen Sie Ihre gesamte IT

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über
Ihr gesamtes Netzwerk.

 

 

Probieren Sie PRTG kostenlos aus

Anforderungen und Vorlieben sind individuell. Deshalb probieren Sie PRTG am besten einfach selbst aus. Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen 30-tägigen Testversion.

 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 21.3.70.1629 (17.August 2021)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr

This third party content uses Performance cookies. Change your Cookie Settings or

load anyways

*This will leave your Cookie Settings unchanged.