Paessler PRTG

Serverraum: Überwachung der
Temperatur im Rechenzentrum

 

  • icon check white 2
    Serverraum-Temperatur messen und monitoren
  • icon check white 2
    Server-Schäden und Betriebsunterbrechungen vermeiden
  • icon check white 2
    Monitoring von IoT-fähigen Geräten und Beckhoff Industrie-PCs

 

 

 

 

 

 

 

Falls Sie in Ihrem Unternehmen ein DCIM (Data Center Infrastructure Monitoring) umsetzen, fällt Ihr Monitoring umfassender aus. Denn Sie monitoren nicht nur Ihre IT-Infrastruktur.

Eine Serverraum-Überwachung, Temperatur- und die Umgebungsüberwachung gehören dann ebenfalls in Ihren Monitoring-Plan. Der Grund: Eine zu hohe Serverraum-Temperatur und Luftfeuchtigkeit können schwere Schäden an der Hardware verursachen und zu Ausfällen führen.

 

Warum sollte man die Temperatur im Data Center monitoren? 


data center

Server-Racks geben Wärme ab und heizen den Serverraum auf. Auch überlastete Systeme und Hardware erzeugen eine höhere Betriebstemperatur. Damit steigt die Temperatur der Umgebung – und dadurch wieder die der Server.

Zu hohe Temperaturen beeinträchtigen den Betrieb Ihrer Server. Bereits ab 35 °C Raumtemperatur funktionieren Server nicht mehr korrekt. Die ideale Temperatur für Ihren Serverraum beträgt ca. 22 °C bis maximal 25 °C. Auch für die Luftfeuchtigkeit gibt es Grenzwerte, die nicht überschritten werden dürfen: ca. 30 % bis max. 60 % relative Luftfeuchte ist optimal.

Deshalb muss Ihr Serverraum richtig klimatisiert sein und eine Temperaturüberwachung ist unerlässlich. Folgende Probleme drohen, wenn es im Serverraum zu warm und feucht wird:

  • Die Server arbeiten weniger zuverlässig.
  • Die Server können abstürzen.
  • An heißen Tagen droht ein hitzebedingter Ausfall.
  • Hardware und Systeme können beschädigt werden.
  • Es kann zu Betriebsunterbrechungen kommen.
  • Es besteht akute Gefahr von Datenverlusten.
 

Serverraum-Überwachung: Was ist Data Center Temperature Monitoring?

Leselupe

Mit dem Konzept „Data Center Temperature Monitoring“ werden die physikalischen Bedingungen im Rechenzentrum im Auge behalten. Konkret bedeutet das, dass Sie im Serverraum Temperatur und Luftfeuchtigkeit kontinuierlich monitoren und steuern. Bei einer Serverraum-Überwachung zeichnen Sie mit einem Tool oder einer Software die Messwerte aller Geräte auf, die den Serverraum kühlen und die Luftfeuchte bestimmen.

 

So sieht die Rechenzentrumsüberwachung mit PRTG aus

 

Ihre Netzwerküberwachung auf einen Blick

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Mobil-Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

vendors vm ware

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

 

Wie läuft das Data Center Monitoring mit PRTG ab?


data center


PRTG monitort bei einer Serverraum-Überwachung der Temperatur Ihre:

  • Klimageräte
  • Kühllüfter
  • Server-Kühlungen
  • Belüftungssysteme

So funktioniert’s:

Wenn Sie PRTG für das Monitoring von Klimaanlagen einrichten, legen Sie Schwellenwerte für die maximale Temperatur fest. Steigt die Temperatur im Serverraum oder die der Systeme zur Kühlung des Serverraums und überschreitet den von Ihnen definierten Grenzwert, werden Sie informiert. Bei den PRTG-Benachrichtigungen haben Sie unter anderem die Wahl zwischen mehreren Optionen:

  • E-Mail-Nachrichten
  • SMS
  • Push-Nachrichten
  • blinkendes Taskleisten-Symbol

Jetzt können Sie proaktiv handeln und die Einstellungen der Kühlanlagen anpassen, um die Temperatur im Serverraum oder die der Hardware wieder zu senken.

 

 

500.000 Administratoren vertrauen uns und in der Branche gelten wir als führender Softwareanbieter.



„Fantastische Netzwerk- und Infrastruktur-Monitoring-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist. Einfach das beste verfügbare Produkt.“

Mehr Rezensionen lesen

„Die Software ist absolut perfekt, der Support ist super. Erfüllt alle Bedürfnisse. Eine Must-have-Lösung, wenn man irgendeine Art von Monitoring sucht.“

Mehr Rezensionen lesen

„Das Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es seinen Fokus darauf legt, ein einheitlicher Infrastruktur-Management- und Netzwerk-Monitoring-Service zu sein.“

Mehr Rezensionen lesen

 

Sensoren und Temperatorsensoren für IoT und IIoT

sensor Beckhoff

Sensor Beckhoff IPC für Industrie-PCs

Der PRTG Sensor Beckhoff IPC Systemzustand macht Ihnen das Monitoring einfach, indem der Systemzustand eines Beckhoff Industrie-PCs (IPC) kontinuierlich beobachtet wird. So können unter anderem die CPU-Temperatur, Mainboard-Temperatur und Lüfter-Drehzahl gemonitort werden. Anhand der von PRTG erfassten Daten lesen IT-Abteilungen dann den Zustand des Prozessors, die Belüftungsqualität oder mögliche Verschmutzungen des Lüfters ab.

Folgende Parameter des Sensors Beckhoff IPC Systemzustand sind zum Teil vorkonfiguriert und können angepasst werden:

  • Abfrage-Intervall
  • Anzahl der Scan-Intervalle, in denen die Sensor-Anfrage fehlschlagen muss, bevor der Sensor in den Fehler-Zustand geht.
  • Monitoring-Zeitplan (Zeitspanne, in der Scans durchgeführt werden sollen)
  • Wartungsfenster mit Start- und Enddatum/-zeit (Zeitspanne, in der das Monitoring pausiert werden soll)
  • Was gemonitort werden soll (z. B. Mainboard-Temperatur, CPU-Temperatur, Status des RAID-Controllers, verfügbarer Speicher usw.)

sensor HTTP IoT Push-Daten

Sensor HTTP IoT Push-Daten (Erweitert) für Industrieumgebungen

Setzen Sie den Sensor HTTP IoT Push-Daten (Erweitert) ein, wenn Sie IoT-fähige Systeme monitoren. Der Sensor zeigt die Daten von Nachrichten an, die von IoT-fähigen Geräten empfangen und über eine HTTPS-Anfrage an den PRTG gesendet werden. Dieser Sensor ist nützlich, wenn Sie Daten an eine PRTG Hosted Monitor-Instanz weiterleiten wollen. Mit diesem Sensor können Sie die Daten von Temperatursensoren unterschiedlicher Hersteller einbinden.

 

sensor Modbus TCP

Sensor Modbus TCP (Benutzerdefiniert) für TCP-Server

Dieser Sensor stellt eine Verbindung zu einem Modbus TCP-Server (Modbus Transmission Control Protocol) her und überwacht bis zu 5 zurückgegebene numerische Werte. Monitoren Sie auf diese Weise Peripheriegeräte wie Kühlaggregate oder Netzteile.

 

PRTG eignet sich für das Monitoring aller Aspekte Ihres Rechenzentrums

 

 

Für ein umfassendes Monitoring Ihres Rechenzentrums, benötigen Sie mit PRTG nur eine einzige Software für alle Aufgaben. Denn PRTG ist für ein Serverraum-Monitoring gleichermaßen einsetzbar: Sie monitoren gleichzeitig Ihre IT-Infrastruktur und Netzwerke sowie Ihre Support-Technik zur Kühlung des Serverraums. Mit PRTG kontrollieren Sie auch die Daten und Messwerte weiterer physischer Hardware, wie die von Sicherheitskameras, der Energieversorgung oder von Anlagen zur Zutrittskontrolle.

 

 

PRTG das Multi-Tool

PRTG: Das Multi-Tool für Admins

Passen Sie PRTG individuell und dynamisch an Ihre Bedürfnisse an und vertrauen Sie auf eine starke API:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene PRTG Sensoren – überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Erstellen Sie Ihre eigenen Benachrichtigungen und senden Sie Aktions-Trigger an externe Systeme
  • REST Custom Sensor: Überwachen Sie fast alles, was Daten im XML- oder JSON-Format bereitstellt

 

quote steffen ille


„Der Hauptvorteil von PRTG? Man schläft ruhiger.“

Steffen Ille, Leiter Abteilung Infrastruktur SCC der Bauhaus-Universität Weimar

 

Innovative Lösungen mit Paesslers IT-Partnern

Durch die Zusammenarbeit mit innovativen IT-Anbietern integrieren wir PRTG mit den Lösungen 
unserer Partner und schaffen so maximale Benutzerfreundlichkeit.

 

KnowledgeRiver

Durch die Kombination ihrer Tools zu einer leistungsstarken Lösung für Analyse und Automatisierung ermöglichen KnowledgeRiver und Paessler den IT-Teams, die beste Leistung für ihre Infrastruktur und Netzwerke sicherzustellen.

Mehr lesen

Rittal

Eine funktionierende IT ist geschäftskritische Grundlage für den Erfolg von Unternehmen. Verfügbarkeit und Sicherheit müssen für den Einsatzzweck passend definiert und engmaschig überwacht werden.

Mehr lesen

Siemon

Siemon und Paessler bringen intelligente Gebäudetechnik und fortschrittliche Überwachung zusammen, um Ihre Vision von intelligenten Gebäuden und Rechenzentren Wirklichkeit werden zu lassen.

Mehr lesen

 

Immer noch nicht überzeugt?

 

 

Über 500.000 Admins lieben PRTG

Paessler PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Admins lieben die Software und haben einen angenehmeren Arbeitsalltag, da PRTG ihnen vielfach den Rücken freihält.

Immer noch nicht überzeugt?

 

Überwachen Sie Ihre gesamte IT

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über
Ihr gesamtes Netzwerk.

 

 

Probieren Sie Paessler PRTG kostenlos aus

Anforderungen und Vorlieben sind individuell. Deshalb probieren Sie PRTG am besten einfach selbst aus. Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen Testversion.

 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 23.3.88.1393 (20. September 2023)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr
cisco logo grey 40 dell logo grey 40 hp logo grey 40 ibm grey40 netapp grey40 linux grey40 aws grey40 windows grey40 vmware grey40 citrix grey40 exchange grey40 apache grey40 oracle grey40