Mit PRTG POP3-Sensoren
E-Mail-Server monitoren

 


  • Störungsfreien E-Mail-Versand
    und -Abruf überwachen

  • Server- und Postfachantwortzeit monitoren

  • Spezielle Sensoren für Microsoft Exchange Postfächer

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

 

 

 

 
monitoring-an-email-round-trip.png


E-Mails spielen in Unternehmen nach wie vor eine große Rolle. Daher ist es für IT-Admins besonders wichtig, die dazugehörige Infrastruktur wie E-Mail-Server permanent und lückenlos zu monitoren. PRTG bietet deshalb passende Sensoren für die gängigen Protokolle rund um den Versand und Abruf von E-Mails.

Um die E-Mails über einen Client abzurufen, wird überwiegend auf zwei Protokolle zurückgegriffen: Das Post Office Protocol Version 3 (POP3) und das Internet Message Access Protocol (IMAP). Der Unterschied zwischen den Protokollen: POP3 lädt die Nachrichten vom E-Mail-Server auf den Rechner des Empfängers herunter. Die Nachricht ist dadurch nur noch lokal in dem POP3-Postfach vorhanden. IMAP hingegen erstellt eine lokale Kopie der E-Mail und belässt die ursprüngliche E-Mail auf dem Server.

Mit PRTG Network Monitor können Sie sowohl über SMTP und POP3 als auch über SMTP und IMAP kontinuierlich überprüfen, ob E-Mail-Nachrichten störungsfrei versendet sowie empfangen werden.

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

Diese Sensoren überwachen die Antwort- und Abrufzeit


Wenn Sie im Blick behalten wollen, ob der Versand und Abruf von E-Mails in Ihrem System reibungslos laufen, können Sie den Sensor SMTP&POP3-Übermittlung nutzen. Dieser versendet eine E-Mail an eine gewünschte E-Mail-Adresse. So sehen Sie sofort, ob und wie schnell eine E-Mail den gewünschten Empfänger erreicht und wie lange der Abruf der E-Mail via POP3 dauert. Wenn die Zustellung und der Abruf erfolgreich waren, wird die E-Mail automatisch gelöscht.

Wenn Sie nur die Antwortzeit Ihres E-Mail-Servers im Blick behalten wollen, bietet sich der POP3 Sensor an. Er erkennt nicht nur zuverlässig, ob der entsprechende Grenzwert überschritten wird, sondern warnt bereits, wenn die Antwortzeit im Vergleich zu bisherigen Werten ungewöhnlich ist.

 i Was ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als „Sensoren“ bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

 

Microsoft Exchange Server mit PRTG monitoren


PRTG kann mithilfe spezieller Sensoren und Remote PowerShell auch Exchange-Postfächer lückenlos monitoren. Der Sensor Exchange-Nachrichtenwarteschlange (PowerShell) zum Beispiel überwacht unter anderem die Anzahl der E-Mails in der Warteschlange und die Anzahl potenziell schädlicher E-Mails.

Ein weiterer Sensor, der für die Überwachung des ordnungsgemäßen Betriebs eines Exchange-Servers unverzichtbar ist, ist der Exchange-Postfach (PowerShell) Sensor. Dieser zeigt an, wie viele E-Mails sich in dem überwachten Postfach befinden, wann der letzte Login stattfand und wie viel Platz das Postfach auf dem Server verbraucht. So wissen Sie sofort Bescheid, falls der Speicher eines Postfachs den definierten Grenzwert überschreitet.

 

Wir genießen das Vertrauen von 300.000 Administratoren
und sind von Branchenanalysten als führender Softwareanbieter anerkannt.

 

„Fantastische Netzwerk- und Infrastruktur-Monitoring-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist. Einfach das beste verfügbare Produkt.“

Mehr Rezensionen lesen

„Die Software ist absolut perfekt, der Support ist super. Erfüllt alle Bedürfnisse. Eine Must-have-Lösung, wenn man irgendeine Art von Monitoring sucht.“

Mehr Rezensionen lesen

„Das Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es seinen Fokus darauf legt, ein einheitlicher Infrastruktur-Management- und Netzwerk-Monitoring-Service zu sein.“

Mehr Rezensionen lesen

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

PRTG in a nutshell

 

PRTG überwacht Ihre IT-Infrastruktur

Traffic, Pakete, Anwendungen, Bandbreite, Cloud-Dienste, Datenbanken, virtuelle Umgebungen, Betriebszeit, Ports, IPs, Hardware, Sicherheit, Webdienste, Nutzung von Festplatten, physische Umgebungen, IoT-Geräte und vieles mehr.

PRTG unterstützt die meisten Technologien

SNMP (alle Versionen), Flow-Technologien (z. B. NetFlow, jFlow, sFlow), SSH, WMI, Ping und SQL. Leistungsstarke API (Python, EXE, DLL, PowerShell, VB, Batch Scripting, REST) zur Integration aller anderen. Alle PRTG-Funktionen anzeigen

PRTG ist bereit für jede Plattform

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version. Monitoring per AJAX Web Interface oder Desktop Client.



 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 21.3.71.1416 (21. September 2021)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr

 

Immer noch nicht überzeugt?

 

 

Über 300.000 Admins lieben PRTG

PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Admins lieben die Software und haben einen angenehmeren Arbeitsalltag, da PRTG ihnen vielfach den Rücken freihält.

Immer noch nicht überzeugt?

 

Überwachen Sie Ihre gesamte IT

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über
Ihr gesamtes Netzwerk.

 

 

Probieren Sie PRTG kostenlos aus

Anforderungen und Vorlieben sind individuell. Deshalb probieren Sie PRTG am besten einfach selbst aus. Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen 30-tägigen Testversion.

 

This third party content uses Performance cookies. Change your Cookie Settings or

load anyways

*This will leave your Cookie Settings unchanged.