Paessler
                    - The Monitoring Experts
 

 

Paessler PRTG

Windows-Prozesse einfach & professionell monitoren

  • Steigern Sie die Leistung Ihres Windows-Systems
  • Erhalten Sie Echtzeit-Benachrichtigungen über Windows-Prozess-Probleme
  • Visualisieren Sie Windows-Prozess-Metriken mit benutzerdefinierten Dashboards
 

Unsere Anwender geben Top-Bewertungen für das Monitoring mit Paessler PRTG

                                                           

 

PRTG vereinfacht das Monitoring von Windows-Prozessen

Benutzerdefinierte Warnmeldungen und Datenvisualisierung erleichtern die Überwachung, Identifizierung & Vermeidung von Problemen beim Monitoring von Windows-Prozessen.

 

 

Herausforderungen des Windows-Prozess-Monitorings ohne PRTG

Kein konsolidiertes Monitoring verfügbar

Eine einzige Anwendung für Windows kann Dutzende von Prozessen ausführen und für jeden Prozess können Sie mehrere verschiedene Metriken im Auge behalten. Das ständige Monitoring einer so großen Anzahl von Prozessen erfordert viel Zeit, insbesondere wenn Sie sich bei jedem Windows-Gerät einzeln anmelden müssen, um die benötigten Daten anzuzeigen, da kein konsolidiertes Monitoring verfügbar ist.

Mangel an technischen Spezialisten

Bei vielen Open-Source-Monitoring-Tools sind spezielle technische Kenntnisse erforderlich, um die Software einzurichten, Monitoring-Daten zu sammeln, Daten aus verschiedenen Quellen zu kombinieren und sie auf bequeme Weise anzuzeigen und zu analysieren. Oft mangelt es Unternehmen an Mitarbeitern, die solche Aufgaben auf Dauer übernehmen können.

Schwierigkeiten bei der Datenanalyse

Technische Spezialisten können eine Menge Rohdaten über den Betrieb von Windows-Prozessen sammeln, sind aber möglicherweise nicht in der Lage, diese richtig zu lesen und zu analysieren. Das Problem ist, dass die Daten oft nicht strukturiert und leicht lesbar aufbereitet sind, was es auch schwierig macht, die Ursache eines Problems zu finden, wenn Prozesse nicht so funktionieren, wie sie sollten.

 

3 Gründe, warum Sie PRTG für das Monitoring von Windows-Prozessen wählen sollten

Windows-Prozesse schnell & einfach monitoren

Sie können Paessler PRTG in wenigen Minuten installieren und konfigurieren. Seine automatische Netzwerkerkennungsfunktion erkennt alle Windows-Geräte und -Prozesse in Ihrer IT-Infrastruktur und fügt sie automatisch zu Ihrem Monitoring-Setup hinzu. Mehr noch: PRTG verfügt über eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche, die es auch Personen ohne tiefgreifende technische Kenntnisse leicht macht, den Umgang mit der Software zu erlernen.

Alle erfassten Daten in einem zentralen System anzeigen

Sie müssen die Leistungsindikatoren verschiedener Windows-Prozesse nicht mehr manuell monitoren – PRTG sammelt Monitoring-Daten aus verschiedenen Quellen und speichert und visualisiert sie in einem zentralen System. Sie können alle Daten Ihrer Windows-Prozesse in einem einzigen Fenster in Form von Diagrammen, Grafiken und Dashboards anzeigen lassen, die Sie mit unserem integrierten Drag-and-Drop-Editor leicht anpassen können.

Live-Daten & historischen Daten speichern und analysieren

PRTG monitort Windows-Prozesse in Echtzeit, so dass Sie die Live-Monitoring-Daten immer im Blick behalten können. Darüber hinaus können Sie historische Monitoring-Daten speichern und analysieren. So können Sie Änderungen im Betrieb von Prozessen verfolgen, die im Laufe der Zeit und unter verschiedenen Belastungen auftreten, und ihren Betrieb in der Zukunft vorhersagen, um eine bessere Kapazitätsplanung zu ermöglichen.

 

So funktioniert PRTG als Windows-Prozess-Monitor

 

  

 i Wie Sensoren in PRTG definiert werden

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als „Sensoren“ bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

Vorkonfigurierte PRTG Sensoren verwenden

Für jeden Windows-Prozess, den Sie überwachen möchten, können Sie den vorkonfigurierten Sensor Windows Prozess verwenden. Er ermöglicht es Ihnen, Prozesse im Windows-System über WMI oder Windows-Leistungszähler zu überwachen.

Standardmäßig verwendet der Sensor Windows Prozess WMI, um Monitoring-Daten zu erhalten. Sie können dieses Verhalten ändern, um einen hybriden Ansatz zu verwenden. In diesem Fall fordert der Sensor zunächst Daten über Windows-Leistungszähler an, und wenn diese nicht verfügbar sind, wird WMI als Ausweichlösung verwendet.

Verschiedene Windows-Prozess-Metriken monitoren

Mit PRTG können Sie viele verschiedene Windows-Prozess-Komponenten im Auge behalten. Die Liste der Metriken kann je nach Gerät, den verfügbaren Komponenten und dem verwendeten Sensor variieren, aber im Allgemeinen können Sie die folgenden Parameter monitoren:

  • Die durchschnittliche & gesamte CPU-Auslastung (der Prozessinstanz)
  • Die Anzahl der Handles
  • Die Anzahl der Instanzen
  • Die Anzahl der Threads

Ihre Sensoren nach Bedarf individuell anpassen

Sie können den Sensor Windows Prozess an Ihre Bedürfnisse anpassen. Zum Beispiel können Sie:

  • Das letzte Sensorergebnis speichern
  • Den Hauptsensorkanal wählen
  • Das Abfrage-Intervall einstellen
  • Zugriffsrechte für den Sensor festlegen
  • Warn- und Fehlerschwellenwerte definieren


Ihre eigenen Sensoren für PRTG erstellen

Ganz gleich, ob Sie Ihre Windows-Dienste, -Systeme und -Prozesse oder beliebige andere Systeme, Anwendungen, Dienste oder Geräte überwachen wollen – zusätzlich zu den eingebauten PRTG Sensoren können Sie für jedes Szenario Ihre eigenen Sensoren erstellen.

PRTG bietet benutzerdefinierte Skripte an, um den richtigen Sensor für Ihre Bedürfnisse zu erstellen, der es Ihnen ermöglicht, Prozesse so zu monitoren, wie es für Sie bequem ist. Oder Sie schauen in unserem PRTG Sensor Hub nach, wo Sie Paessler Community-Skripte für verschiedene Zwecke finden.

 

Finden Sie die Ursache des Problems ganz einfach mit unserer Windows-Prozess-Monitoring-Lösung PRTG

Echtzeit-Warnmeldungen und benutzerdefinierte Benachrichtigungen erleichtern die Lösung von Problemen mit dem Windows-Prozess-Monitoring.

 

 

PRTG ist kompatibel mit allen wichtigen Anbietern und Herstellern

vendors applications blue

 

 

Wie Windows-Prozess-Monitoring in PRTG aussieht

Diagnostizieren Sie Netzwerkprobleme durch kontinuierliches Monitoring Ihrer Windows-Prozesse. Zeigen Sie Leistungsindikatoren in Echtzeit an und visualisieren Sie Daten in grafischen Karten und Dashboards, um Probleme leichter zu erkennen. Gewinnen Sie den Überblick, den Sie für die Fehlerbehebung bei Windows-Prozessen benötigen.

 

 

IT-Experten sind sich einig: Paessler PRTG ist eine hervorragende Lösung für die Überwachung der IT-Infrastruktur

logo

„Ein rundum überzeugender Netzwerkmonitor”

logo it brief

„Das Tolle an PRTG sind die unzähligen Möglichkeiten“

logo

„Hervorragendes Cloud-Monitoring“

 

 

3 Vorteile des Einsatzes unseres Windows-Prozess-Monitoring-Programms PRTG

 

Greifen Sie von überall auf Monitoring-Daten zu


Mit PRTG können Sie auf Ihre Monitoring-Daten über eine interaktive, schnelle und leistungsstarke Weboberfläche sowie über eine flexible Desktop-Anwendung zugreifen.

Es gibt auch kostenlose PRTG Apps für iOS und Android, mit denen Sie Ihre Monitoring-Daten einsehen und jederzeit und überall automatische Benachrichtigungen erhalten können.

Vertrauen Sie auf die Sicherheit Ihrer Daten


PRTG schützt Ihre Monitoring-Daten vor unbefugtem Zugriff. Dazu verwendet es z.B. sichere Protokolle für die Datenübertragung, verschlüsselte Passwörter und die neuesten Technologien zum Schutz vor verschiedenen Arten von Cyberangriffen.

Darüber hinaus können Sie die Zugriffsrechte für jedes Benutzerkonto und jede Gruppe verwalten, sodass niemand Zugriff auf Daten hat, die er nicht sehen sollte.

Erstellen Sie flexible, anpassbare Berichte


PRTG bietet eine große Liste von vorkonfigurierten Berichtsvorlagen, mit denen Sie sich die Monitoring-Daten eines Tages, eines Monats oder eines beliebigen Zeitraums
anzeigen lassen können.

Es ist möglich, Vorlagen und vorgefertigte Berichte zu bearbeiten, den Zeitraum für die Berichterstellung zu konfigurieren, die erforderlichen Sensoren auszuwählen, Berichte nur bei Bedarf zu erstellen oder einen Zeitplan für die automatische Berichterstellung festzulegen.

 

Ihr Windows-Prozess-Monitor auf einen Blick – auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Mobil-Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

vendors vm ware

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

 

PRTG vereinfacht das Monitoring von Windows-Prozessen

Benutzerdefinierte Warnmeldungen und Datenvisualisierung erleichtern die Überwachung, Identifizierung & Vermeidung von Problemen beim Monitoring von Windows-Prozessen.


 

quote steve coppin

„Ich mag es, morgens beim Frühstück PRTG zu checken –
und zu sehen, was alles läuft.“

Steve Coppin, Oxford University

 

Innovative Lösungen mit Paesslers IT-Partnern

Durch die Zusammenarbeit mit innovativen IT-Anbietern integrieren wir PRTG mit den Lösungen 
unserer Partner und schaffen so maximale Benutzerfreundlichkeit.

 

IP Fabric

Die Kombination der umfangreichen Monitoring-Funktionen von PRTG mit der automatisierten Netzwerksicherung von IP Fabric schafft ein neues Maß an Transparenz und Zuverlässigkeit im Netzwerk.

Mehr lesen

KnowledgeRiver

Durch die Kombination ihrer Tools zu einer leistungsstarken Lösung für Analyse und Automatisierung ermöglichen KnowledgeRiver und Paessler den IT-Teams, die beste Leistung für ihre Infrastruktur und Netzwerke sicherzustellen.

Mehr lesen

NetBrain

Mit NetBrain dient eine Dynamic Network Map als Grundlage für die Netzwerkautomatisierung. Jede Aufgabe wird über die Map ausgeführt, dabei werden Executable Runbooks genutzt.

Mehr lesen

 

Beginnen Sie das Monitoring von Windows-Prozessen mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.

 

 

“Einfach zu implementieren und zu konfigurieren und mit gutem technischem Support.”

R. v. S., ICT Manager bei Heinen & Hopman Eng BV

 

Wir haben gefragt: Würden Sie PRTG weiterempfehlen?
Über 95% unserer Kunden sagen ja!

 

Die Paessler AG hat in über 600 IT-Abteilungen weltweit Tests durchgeführt, um ihre
Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse von Sysadmins abzustimmen.
Das Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen – oder haben es bereits getan.

 

Recommend PRTG

 

Finden Sie die Ursache des Problems ganz einfach mit unserer Windows-Prozess-Monitoring-Lösung PRTG

Echtzeit-Warnmeldungen und benutzerdefinierte Benachrichtigungen erleichtern die Lösung von Problemen mit dem Windows-Prozess-Monitoring.


 

Windows-Prozess-Monitoring: FAQ

 

 

1. Was ist ein Windows-Prozess?

Ein Windows-Prozess ist der aktive (ausführbare) Teil eines Windows-Programms. Er wird während der Ausführung des Programms erstellt, existiert für einen begrenzten Zeitraum und wird sofort beendet, nachdem bestimmte Aktionen ausgeführt wurden.

Ein Programm kann Dutzende von verschiedenen Prozessen ausführen, die wiederum viele Systemressourcen verbrauchen können, was sich negativ auf die Systemleistung auswirken kann. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass die Prozesse reibungslos funktionieren und die verwendeten Ressourcen sofort nach Abschluss ihrer spezifischen Aufgaben freigegeben werden.

2. Was ist Windows-Prozess-Monitoring?

Das Windows-Prozess-Monitoring ist die kontinuierliche Auswertung verschiedener Parameter eines Windows-Prozesses, um zu beurteilen, wie gut er seine Funktionen ausführt und ob er überhaupt funktioniert. Sie können zum Beispiel die Anzahl der von einem Prozess verwendeten Systemressourcen verfolgen, ob ein Prozess aktiv ist und vieles mehr.

Die Windows-Prozessüberwachung ermöglicht es Ihnen, Engpässe im Programmablauf zu erkennen, Fehlfunktionen im Vorfeld zu entdecken, bevor sie zu Programmausfällen führen, die Ursachen von Problemen zu finden und diese zu beseitigen.

3. Was ist ein Windows-Prozess-Monitoring-Programm?

Ein Tool für das Monitoring von Windows-Prozessen ist eine Software, mit der Sie die Verwaltung und Überwachung von Windows-Prozessabläufen automatisieren können. Es bietet die Möglichkeit, Leistungsindikatoren des Prozesses über einen bestimmten Zeitraum zu sammeln, zu speichern und zu analysieren.

Wenn Sie ein Windows-Prozess-Monitoring-Tool verwenden, müssen Sie die vielen verschiedenen Betriebsparameter der verschiedenen Prozesse nicht manuell überwachen. Stattdessen monitort das Tool kontinuierlich alle relevanten Prozessmetriken und benachrichtigt Sie automatisch, wenn ein Prozess auszufallen droht.

4. Was sind die Vorteile der Verwendung eines Prozess-Monitors für Windows?

  • Steigerung der Leistung des Systems: Ein Monitoring-Tool kann Sie über Probleme beim Betrieb eines Windows-Prozesses informieren, sodass Sie diese schnell beheben und einen stabilen und zuverlässigen Betrieb des Systems gewährleisten können.
  • Effiziente Planung von Systemressourcen: Mit dem Windows-Prozess-Monitoring können Sie die Anzahl der Systemressourcen analysieren, die ein Programm bei der Ausführung verschiedener Funktionen benötigt, was Ihnen eine effektive Planung und Zuweisung von Ressourcen ermöglicht.
  • Verbesserung der Kundenzufriedenheit: Die Windows-Prozessüberwachung ermöglicht es Ihnen, Fehler im Betrieb von Programmen zu erkennen und zu beseitigen, bevor die Kunden sie bemerken. Dadurch lässt sich die Qualität des Softwareprodukts verbessern und die Kundenzufriedenheit erhöhen.

5. Was ist ein Sensor in PRTG?

In PRTG sind "Sensoren" die grundlegenden Monitoring-Elemente. Ein Sensor überwacht in der Regel einen Messwert in Ihrem Netzwerk, z.B. den Traffic eines Switchports, die CPU-Last eines Servers oder den freien Speicherplatz auf einer Festplatte.
 
Im Durchschnitt benötigen Sie etwa 5-10 Sensoren pro Gerät oder einen Sensor pro Switch-Port.
 

PRTG das Multi-Tool

PRTG: Das Multi-Tool für Admins

Passen Sie PRTG individuell und dynamisch an Ihre Bedürfnisse an und vertrauen Sie auf eine starke API:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene PRTG Sensoren – überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Erstellen Sie Ihre eigenen Benachrichtigungen und senden Sie Aktions-Trigger an externe Systeme
  • REST Custom Sensor: Überwachen Sie fast alles, was Daten im XML- oder JSON-Format bereitstellt

 

Immer noch nicht überzeugt?

love

Über 500.000 Admins
lieben PRTG

Paessler PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Sysadmins lieben PRTG, weil die Software ihren Arbeitsalltag sehr erleichtert.

speed

Überwachen Sie Ihre gesamte IT-Infrastruktur

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk.

trial

Probieren Sie Paessler PRTG kostenlos aus

Jeder hat andere Anforderungen an sein Monitoring. Deshalb können Sie PRTG kostenlos testen.

 

 

 

Paessler PRTG

Beginnen Sie das Monitoring von Windows-Prozessen mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.

 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 23.2.84.1566 (24. Mai 2023)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr
cisco logo grey 40 dell logo grey 40 hp logo grey 40 ibm grey40 netapp grey40 linux grey40 aws grey40 windows grey40 vmware grey40 citrix grey40 exchange grey40 apache grey40 oracle grey40