PRTG Hosted Monitor

Cloudbasiertes Netzwerk-Monitoring
mit PRTG: 

Umfangreich, flexibel und benutzerfreundlich

 

  • icon check white 2
    Überwachen Sie Ihre gesamte IT-Umgebung, ohne einen dedizierten Server einrichten zu müssen
  • icon check white 2
    PRTG Hosted Monitor ermöglicht flexibles Monitoring, das von uns gehostet wird
  • icon check white 2
    Unterstützung aller Betriebssysteme
  • icon check white 2
    Flexible Preisgestaltung und einfaches Wechseln der Tarife
  • icon check white 2
    Updates inklusive: Immer die neueste Version nutzen

Kostenlosen Test starten
Kostenloser 10-Tage-Test. Kündigung oder Upgrade
auf kostenpflichtiges Abonnement jederzeit möglich.

 

UNTERSTÜTZTE ANBIETER UND SYSTEME:

vendors applications white

 

Was ist cloudbasiertes Netzwerk-Monitoring?

 

           cloud map 14 one forth



Ein zuverlässiges Netzwerk-Monitoring-Tool ist unverzichtbar für jeden SysAdmin. In der Regel wird die Software intern auf einem Server installiert und überwacht sämtliche Aspekte von lokalen und verteilten Netzwerken wie Bandbreite, Hardware oder CPU-Auslastung der virtuellen Umgebungen. Ein cloudbasiertes Netzwerk-Monitoring-Tool läuft dagegen in der Cloud und Sie benötigen keine dedizierte Hardware für das Hosting.

Ein Monitoring-Tool in der Cloud wie PRTG Hosted Monitor bietet Ihnen die gleichen Funktionen wie ein On-Premise-System – bei höherer Flexibilität und weniger Aufwand und Kosten für die Verwaltung der Software.

Hier die wichtigsten Punkte zur gehosteten Monitoring-Lösung von PRTG in Kürze:

  • Sie erhalten eine Monitoring-Komplettlösung für Ihre gesamte IT-Infrastruktur, die von uns gehostet und betreut wird
  • Automatische Updates und Availability-Service
  • Schnelle und einfache Einrichtung, es ist keine spezielle Hardware erforderlich
  • Monatliche Abrechnung auf Basis der von Ihnen benötigten Sensoren

  

 i Was ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als „Sensoren“ bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

 

Kostenlosen Test starten
Kostenloser 10-Tage-Test. Kündigung oder Upgrade
auf kostenpflichtiges Abonnement jederzeit möglich.

 

Diese Vorteile bietet Ihnen die Cloud-Lösung PRTG Hosted Monitor


header cloud

 

 

PRTG Hosted Monitor ist ein umfassendes und benutzerfreundliches Monitoring-Tool, mit dem Sie stets wissen, ob Ihr Netzwerk wie gewünscht funktioniert. Bei der cloudbasierten Variante kommen Sie in den Genuss von folgenden Vorteilen:

Ping und HTTP Sensoren

Bereit in wenigen Minuten

Ihre Instanz von PRTG Hosted Monitor ist mit wenigen Klicks und nach wenigen Minuten einsatzbereit. Sie müssen keinen Computer mit Kapazitätsreserven finden, einrichten und betrieben und können sofort von Ihrem Browser aus mit dem Monitoring beginnen. Ihre PRTG-Instanzen werden auf zuverlässigen und schnellen Amazon-Servern gehostet.

PRTG alarmiert

Weniger Arbeitsbelastung für Sie

Bei PRTG Hosted Monitor übernehmen wir alle Verwaltungsaufgaben wie das Hosting, das Aufspielen von Updates und die regelmäßige Sicherung Ihrer Daten. So können Sie sich nach der Einrichtung und Anpassung der Monitoring-Umgebung an Ihre Bedürfnisse auf Ihre eigentliche Arbeit konzentrieren.

REST sensoren

Laufendes Überwachen der Netzwerksicherheit

Bei jedem Abonnement ist AWS GuardDuty inklusive. Dieses Feature überwacht die PRTG-Instanzen auf verdächtige und potenziell schädliche Aktionen – sowohl ein- als auch ausgehend.

Benutzerfreundlich

Flexible Preisgestaltung

Die cloudbasierte Variante von PRTG können Sie ohne Anfangsinvestition und Risiko testen. Anschließend suchen Sie sich einen unserer flexiblen Pläne aus, die sich nur nach der Anzahl der von Ihnen benötigten Sensoren richten. Sie können jederzeit selbstständig zwischen den Abonnements wechseln und die Anzahl der verfügbaren Sensoren erhöhen oder reduzieren. PRTG Hosted Monitor wächst mit Ihren Aufgaben und Sie müssen sich nicht um ein neues Produkt oder ein neues Abonnement kümmern.

Gesamtes Netzwerk

Kosten sparen

Für den Einsatz von PRTG Hosted Monitor benötigen Sie keine dedizierte Hardware und sparen so Kosten für den Betrieb von teuren Servern.

 


dario manicone

gca altium white

„Wenn wir neue Drittanbieterdienste für unser Unternehmen bewerten, achten wir besonders auf Cloud-Kompatibilität. Wir wollen so unabhängig wie möglich von einer lokalen Infrastruktur sein. Wir hätten gerne so wenig Fehlerstellen wie möglich, und darum war PRTG Hosted Monitor genau das richtige Produkt für uns. Weniger technische Verantwortung, Kostensenkung, Konzentration auf Kernkompetenzen, weniger Sicherheitsrisiken durch Drittanbieter – um nur ein paar Schlüsselwörter zu nennen.“

Dario Manicone, Infrastructure Support Engineer bei GCA Altium AG

 

4 Gründe für PRTG Hosted Monitor als das Monitoring-Tool Ihrer Wahl

PRTG Hosted Monitor basiert auf der seit über 20 Jahren bewährten Network-Monitoring-Software PRTG Network Monitor.

 

Benutzerfreundlichkeit

PRTG bietet Ihnen eine exzellente Benutzererfahrung. Eine schnelle Einrichtung und eine intuitive Oberfläche machen das Arbeiten mit PRTG zu einer echten Freude.

Hochgradig anpassbar

Sie können mit PRTG das Monitoring genau an Ihre Bedürfnisse anpassen. Neben der Möglichkeit, über 250 vorkonfigurierten Sensoren zu nutzen, können Sie auch Ihre eigenen Messpunkte definieren und sich individuelle Dashboards und Maps anzulegen.

Sämtliche Features

Egal, welches Abonnement Sie wählen: Bei PRTG haben Sie Zugriff auf alle Funktionen wie Flow-Monitoring, das Überwachen virtueller und hybrider Umgebungen oder IoT-Systemen.

Mobile Apps inklusive

PRTG Hosted Monitor läuft auf jedem Betriebssystem und Sie benötigen nur einen Webbrowser. Ergänzend dazu können Sie sich unsere Apps für das Smartphone, Tablet oder die Apple Watch herunterladen. So haben Sie Ihre Monitoring-Umgebung auch abseits Ihres Arbeitsplatzes stets im Blick.

 

Kostenlosen Test starten
Kostenloser 10-Tage-Test. Kündigung oder Upgrade
auf kostenpflichtiges Abonnement jederzeit möglich.

 

Häufige Fragen zum cloudbasierten Netzwerk-Monitoring mit PRTG Hosted Monitor

 

1. Was kann ich überwachen?

Unterstützung für alle gängigen Standards (ICMP, HTTP, REST, SNMP, WMI, SSH, OPC UA usw.)

Wir bieten über 250 Sensoren, die sofort einsatzbereit sind, und viele anpassbare Optionen wie vorkonfigurierte benutzerdefinierte Sensoren und die Verwendung eigener Skripte. Puh, da gibt es eine Menge zu überwachen, oder? Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Funktionen von PRTG.

2. Was ist der Unterschied zwischen PRTG Hosted Monitor und PRTG Network Monitor?

PRTG Hosted Monitor wird als Dienst von Paessler angeboten und in der Cloud ausgeführt. Sie brauchen keine PRTG Core-Server-Installation in Ihrem Netzwerk, weil wir das Hosting für Sie übernehmen.

Mit PRTG Network Monitor integrieren Sie den PRTG Core Server direkt in Ihr Netzwerk. Die wichtigsten Unterschiede entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle aus unserem PRTG Handbuch:

Lizenzierung, Bezahlung, Infrastruktur

Thema PRTG Hosted Monitor

PRTG Network Monitor

Testphase 10 Tage 30 Tage
Freeware Edition Keine Freeware verfügbar, die kleinste Edition ist PRTG 500 Freeware (100 Sensoren) verfügbar
Bezahlung Monatliches oder jährliches Abonnement Einmalige Lizenzgebühr zuzüglich jährlicher Wartung
Änderung des Abonnements oder der Lizenzgröße Abonnement: Upgrade oder Downgrade möglich Lizenz: Nur Upgrade möglich
Maximale Installationsgröße 10.000 Sensoren Unbegrenzt
Verwaltung von PRTG Updates Erledigt von Paessler Erledigt durch Benutzer

 

Features

Feature PRTG Hosted Monitor

PRTG Network Monitor

Local Probe Nein Ja
Hosted Probe Ja Nein
Cluster Nein Ja
Freeware Edition (100 Sensoren) Nein Ja
Remote Desktop Protocol (RDP) Zugang zum Core Server Nein Ja
Löschen historischer Daten (manuell festgelegt) Nein Ja
Integration von Active Directory Nein Ja
Lizenz-/Abonnementeinstellungen über das PRTG Web-Interface Nein Ja
Empfohlene Sensoren auf der Local Probe/Hosted Probe Nein Ja
Automatische Suche für Gruppen auf der Local Probe/Hosted Probe Nein Ja
Mini Probes Nein Ja
Geräte-Tools auf der Local Probe/Hosted Probe Nein Ja
Proxy-Server-Einstellungen Nein Ja
Systeminformationen zur Local Probe/Hosted Probe Nein Ja
PRTG Administration Tool auf dem PRTG Core Server Nein Ja

Benachrichtigungsmethoden:

  • Einen Eintrag im Ereignisprotokoll hinzufügen
  • Syslog-Meldung senden
  • SNMP-Trap senden
  • Programm ausführen
Nein Ja
Erneute Anmeldeaufforderung auf Konfigurationsseiten nach 15 Minuten Nein Ja
IPv6 auf der Local Probe/Hosted Probe Nein Ja
Single Sign-On Nein Ja
Multi-Faktor-Authentifizierung Ja Nein

3. Wie sammelt PRTG Hosted Monitor seine Daten?

Mit PRTG Hosted Monitor beginnen Sie sofort mit dem Monitoring aller Server, Dienste oder auch Geräte, die öffentlich über das Internet verfügbar sind. Wenn Sie Ziele in Ihrem LAN überwachen möchten, die nicht über das Internet zugänglich sind, können Sie eine Remote Probe in Ihrem Netzwerk installieren. Die Remote Probe sammelt die Monitoring-Daten von Ihrem internen Netzwerk und sendet sie an Ihre PRTG Hosted Monitor-Instanz in der Cloud, wo alle Monitoring-Daten an einer Stelle verfügbar sind. Die Remote Probe überwacht alle Geräte in Ihrem Netzwerk mit den Sensoren, die Sie konfiguriert haben. Sie können beliebig viele Remote Probes verbinden, um mehrere LANs verfügbar zu haben, die eventuell durch Firewalls getrennt sind, oder um Packet Sniffing an Computern in Ihrem LAN einzusetzen. Weitere Einzelheiten zu Remote Probes sowie einen einfachen Installations-Leitfaden finden Sie im PRTG Manual.

4. Wie wird mein Monitoring beeinträchtigt, wenn meine Internetverbindung ausgefallen ist?

Die Remote Probe fährt mit dem Monitoring fort und speichert die Ergebnisse. Sobald die Internetverbindung wiederhergestellt ist, werden zwischengespeicherte Daten an PRTG Hosted Monitor gesendet und in die Datenbank geschrieben. Weitere Einzelheiten finden Sie im PRTG Manual zu Remote Probes. Ohne Internetverbindung können Sie das Web-Interface von PRTG Hosted Monitor natürlich nicht erreichen.

Mehr häufige Fragen und Antworten zu PRTG Hosted Monitor finden Sie hier.

 

500.000 Administratoren vertrauen uns und in der Branche gelten wir als führender Softwareanbieter.

 

„Fantastische Netzwerk- und Infrastruktur-Monitoring-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist. Einfach das beste verfügbare Produkt.“

Mehr Rezensionen lesen

„Die Software ist absolut perfekt, der Support ist super. Erfüllt alle Bedürfnisse. Eine Must-have-Lösung, wenn man irgendeine Art von Monitoring sucht.“

Mehr Rezensionen lesen

„Das Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es seinen Fokus darauf legt, ein einheitlicher Infrastruktur-Management- und Netzwerk-Monitoring-Service zu sein.“

Mehr Rezensionen lesen

 

 

Kostenlosen Test starten
Kostenloser 10-Tage-Test. Kündigung oder Upgrade
auf kostenpflichtiges Abonnement jederzeit möglich.

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 22.2.76.1705 (26. April 2022)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr
cisco logo grey 40 dell logo grey 40 hp logo grey 40 ibm grey40 netapp grey40 linux grey40 aws grey40 windows grey40 vmware grey40 citrix grey40 exchange grey40 apache grey40 oracle grey40

 

PRTG Hosted Monitor


Kostenlosen Test starten
Kostenloser 10-Tage-Test. Kündigung oder Upgrade
auf kostenpflichtiges Abonnement jederzeit möglich.