Paessler akquiriert Qbilon, um komplexe IT-Landschaften zu optimieren

 

 

 

"Der heutige Tag markiert einen spannenden Meilenstein in unserer Geschichte und Zukunft als Unternehmen. Ich freue mich sehr, das Qbilon-Team in der Paessler-Familie willkommen zu heißen.”

Helmut Binder, CEO von Paessler

 

Nürnberg – 3. Mai 2023 – Der IT-Monitoring-Spezialist Paessler AG, bekannt durch die Monitoring-Software Paessler PRTG, übernimmt die Qbilon GmbH, ein Unternehmen, welches eine erfolgreiche Plattform zur automatischen Erfassung, Analyse und Optimierung hybrider IT-Landschaften betreibt.

Diese Übernahme steht im Einklang mit Paesslers langfristigen Wachstumsplänen, um seinen Kunden die bestmöglichen IT-, OT- und IoT-Monitoring-Lösungen zu bieten und seine Präsenz – insbesondere im Segment der Großunternehmen – mit neuen Produktangeboten weiter auszubauen.

Qbilon wurde 2019 von vier Informatik-Forschungsstipendiaten der Universität Augsburg gegründet und hat seinen Sitz in Augsburg. Eine Reihe namhafter Unternehmen aus der Automobil-, Versorgungs- und Fertigungsindustrie, darunter KTR Systems, nutzen qbilonULTIMATE zur Analyse, Optimierung und Steuerung ihrer IT-Landschaften.

Durch die Übernahme von Qbilon erweitert Paessler sein umfangreiches Portfolio mit Lösungen für IT-Transparenz. Dieses Feld beschäftigt sich damit, Datensätze innerhalb der gesamten IT-Landschaft eines Kunden zu nutzen, zu kombinieren und zu analysieren und so einen Mehrwert zu schaffen, der vom Architektur- und Kostenmanagement bis hin zu IT-Governance- und Sicherheitsaspekten reicht. Qbilon bietet die Integration mit einer Vielzahl von Datenquellen, darunter beispielsweise Cloud-Plattformen wie AWS oder Azure, IT-Monitoring- und Management-Lösungen wie Paessler PRTG oder Dynatrace sowie Virtualisierungs-Tools wie vSphere. Kunden können auch generische Daten wie CSV oder JSON importieren, um ältere Informationen einfach zu integrieren. Für Unternehmen bedeutet dies volle Transparenz ihrer gesamten IT-Umgebung und mehr Ausfallsicherheit im IT-Betrieb, wobei sie weiterhin die Wahl zwischen Cloud- und On-Premises-Lösungen haben.

"Der heutige Tag markiert einen spannenden Meilenstein in unserer Geschichte und Zukunft als Unternehmen", sagt Helmut Binder, CEO von Paessler. "Wir wollen unseren Kunden die nötige IT-Transparenz geben, um ihre Ressourcen effektiv zu optimieren. Qbilon passt hervorragend zu unserer Unternehmenskultur und unseren Zielen. Beide Unternehmen werden von gegenseitigen Synergien in den Bereichen Entwicklung und Technologie, Vertrieb und Marketing sowie im operativen Bereich profitieren. Wir werden eng zusammenarbeiten, um unser Angebot für bestehende und neue Kunden zu erweitern, und ich bin gespannt auf die Möglichkeiten, die sich aus dieser Zusammenarbeit ergeben werden. Ich freue mich sehr, das Qbilon-Team in der Paessler-Familie willkommen zu heißen."

Helmut Binder, CEO bei Paessler 

"Mit seiner modernen, leistungsfähigen und flexiblen Lösungsarchitektur schafft es Qbilon, verschiedene Datenquellen komplexer IT-Landschaften auf intelligente Weise zu verbinden", sagt Joachim Weber, CTO von Paessler. "Mit verschiedenen Aggregationsstufen und intelligenten Auswertungen von Datensätzen generiert Qbilon einzigartige Erkenntnisse und ermöglicht IT-Managern und Lead-Architekten, über das Monitoring hinaus bessere Geschäfts- und Sicherheitsentscheidungen zu treffen. Das macht die Lösungen von Qbilon zu einer perfekten Ergänzung des Produktportfolios von Paessler im Bereich Observability."

Joachim Weber, CTO bei Paessler

"Wir versorgen Unternehmen mit Wissen über ihre IT-Landschaft – vollständig, automatisch und leicht verständlich, was zu weniger Arbeitsaufwand, geringeren Kosten und erhöhter Sicherheit führt", sagt Dr. Melanie Langermeier, CEO von Qbilon. "Die Entscheidung, ein Teil der Paessler-Gruppe zu werden, macht sehr viel Sinn, da unsere IT-Transparenz-Tools und die Netzwerkeinblicke und -intelligenz, die Paessler seinen Kunden bietet, gut zusammenpassen. Wir freuen uns darauf, unseren gemeinsamen Kunden ein umfassendes Wissen über ihre IT-Landschaften zur Verfügung zu stellen, um Effizienz zu steigern und Ressourcen zu sparen."

Dr. Melanie Langermeier, CEO bei Qbilon

ÜBER QBiLON

Qbilon wurde 2019 von vier ehemaligen Informatikstudenten in Augsburg gegründet. Während ihrer Arbeit mit großen Unternehmen stellten sie fest, dass Unternehmen mit dem Aufbau einer aussagekräftigen Datenbasis für kritische IT-Entscheidungen zu kämpfen haben. Aus ihren Forschungsergebnissen entwickelten sie einen innovativen Ansatz, um dieser Herausforderung zu begegnen. Qbilons Lösungen bringen endlich Licht in organisch gewachsene, hybride IT-Landschaften. Die automatische Erfassung und Verknüpfung vorhandener Daten ermöglicht es IT-Entscheidern, ihre IT-Landschaft zu straffen und zu optimieren, um schließlich eine IT zu erhalten, die perfekt zu ihren Anforderungen passt.

In Zeiten, in denen digitale Transformation und exponentielles IT-Wachstum in großen Unternehmen ein zentrales Thema sind, möchte Qbilon seinen Beitrag dazu leisten, die IT effizient und überschaubar zu halten. Da IT-Mitarbeiter oft überlastet sind, entlastet ihre Software das IT-Personal effektiv von mühsamer Handarbeit - und ebnet den Weg zu einer stets aktuellen und konsistenten IT-Landschaft.

Erfahren Sie mehr über Qbilon und seine Produkte unter www.qbilon.io

Presse Kontakt

Paessler arbeitet weltweit mit mehreren Presseagenturen zusammen. Für Anfragen kontaktieren Sie bitte:

 


Paessler AG
[email protected]
T: +49 911 93775-0

DE/AT/CH: Sprengel & Partner
[email protected]
T: +49 2661 91260-0