Paessler PRTG

Sicheres Monitoring aller
Ihrer DICOM-Daten mit dem DICOM-Monitoring-Tool Paessler PRTG

  • Sammeln Sie umfassende Daten zu DICOM-Diensten
  • Profitieren Sie von benutzerfreundlichen Sensoren zum DICOM-Monitoring
  • Erkennen Sie Fehler und Unterbrechungen bei DICOM-Bildverarbeitung und -Prozessen
 

Unsere Anwender geben Top-Bewertungen für das Monitoring mit Paessler PRTG

                                                           

 

Starten Sie DICOM Monitoring mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.

 

 

Wie wird der DICOM-Standard für die Arbeit mit medizinischen Daten verwendet?


healthcare

 

  • Definieren Sie mit den von DICOM bereitgestellten Diensten, wie Daten ausgetauscht werden, wie und wo sie gespeichert und archiviert und wie sie im Picture Archiving and Communication System (PACS) abgerufen werden.
  • Legen Sie fest, wie Dokumente und Bilder mit dem Speicherdienst an das PACS gesendet werden.
  • Bestimmen Sie den Standard, wie Sie Bilder von unterschiedlichen Geräten ausdrucken und definieren Sie das Aussehen von Bildern bei Einsatz eines Print-Dienstes.
  • Tauschen Sie Textberichte aus in üblichen Formaten wie XML.
  • Rufen Sie Planungsinformationen und andere Verfahrensdaten mit dem Modality-Worklist-Dienst ab.
 

DICOM kann in den meisten medizinischen
Bereichen eingesetzt werden

 

 

 

Sie können den DICOM-Standard für die meisten Arten von medizinischer Bildverarbeitung verwenden: Magnetresonanztomographie (MRT), Computertomographie (CT), Mammographie und Ultraschall.

DICOM ist in nahezu jedem Bereich der Medizin von Nutzen: Kardiologie, Zahnmedizin, Strahlentherapie, Dermatologie, Augenheilkunde, Sicherheit, klinische Studien, Pathologie, Compliance, Web-Technologie und Tiermedizin.

 

Ihr Netzwerk-Monitoring auf einen Blick – auch von unterwegs

 

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und auf fast allen Mobil-Geräten nutzbar.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

 

PRTG überwacht zentral folgende Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

vendors vm ware

 

 

Überwachen Sie DICOM-Daten kostenlos mit der 30-Tage-Testversion von Paessler PRTG Network Monitor

Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Sensoren in der Testversion verwenden!


 

 

Vorteile der DICOM-Standards

 

Quality control and compliance

Qualitätskontrolle und Compliance

Modality Performed Procedure Step (MPPS) sorgt für Compliance und Qualitätskontrolle. DICOM spezifiziert die Bedeutung einiger Daten, um den Standard einzuhalten.

workflow optimization

Optimierung von Arbeitsabläufen

DICOM-Dienste optimieren Behandlungsplanung, Expositionsdauer und genaue Berichterstattung zu Arbeitsabläufen.

Obtaining information for diagnostics

Erhalt von Informationen für Diagnosen

DICOM-Datensätze enthalten wichtige Informationen über Patienten, ihre Untersuchungsergebnisse, die verwendeten Geräte, die beteiligten Ärzte und Gerätebediener sowie den Umfang der Untersuchung. Das ist sehr praktisch und nützlich für Diagnosezwecke.

Ensuring data accuracy

Sicherstellung der Datengenauigkeit

Da es nur einen einzigen Punkt zur Dateneingabe gibt, wird die Genauigkeit der Daten garantiert. Datensammler können Entscheidungen auf der Grundlage der präzisen Informationen treffen, die von MPPS-Nachrichten geliefert werden.

MPPS-Nachrichten übermitteln auch Ausnahmen und Fehlermeldungen und machen andere Systeme und Benutzer automatisch auf Fehler aufmerksam.

Automation of administration processes

Automatisierung von Verwaltungsvorgängen

MPPS ermöglicht die automatische Abrechnung und Verwaltung von Beständen auf der Grundlage von Informationen zu Verbrauchsgütern.

 

Ein kurzer Blick auf DICOM-Monitoring mit PRTG

 

Sicherstellung der Qualität von Patientendiagnosen durch Monitoring der DICOM-Dienste

 

 

 

 

 

 

 

 

Sorgen Sie für reibungslosen Ablauf Ihrer DICOM-Dienste mit Leistungsmetriken, die durch Monitoring der DICOM-Transaktionen gewonnen werden können.

Monitoren Sie DICOM in Echtzeit, verfolgen Sie Metriktrends im Zeitablauf und erstellen Sie Referenzwerte für Leistungen und Aktivitäten für Ihre DICOM-Umgebung.

Mit Monitoring von DICOM-Diensten erhalten Sie Informationen über einige der häufigsten Probleme wie Systemfehler und Unterbrechungen, Zuordnungsfehler, Antwortunterbrechungen und Netzwerkprobleme. Sie können auch die Ursachen von Problemen ermitteln, etwa eine Netzwerkstörung oder ein Problem mit der DICOM-Konfiguration.

Mit den vom Monitoring der DICOM-Daten gewonnenen Metriken überprüfen Sie, ob das DICOM-Gerät die C-STORE-Anforderung verarbeiten kann und ob Ihr Zielsystem auf DICOM-Nachrichten antworten kann.

Durch Monitoring der DICOM-Bilder garantieren Sie, dass die Bilder korrekt und detailliert sind, damit der Arzt die richtige Diagnose stellen kann.

 

Starten Sie DICOM Monitoring mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.

 

 

Wählen Sie das beste System zum Monitoring
von DICOM-Daten

 

PRTG bietet drei Sensoren an, mit denen Sie alle wichtigen Aspekte Ihres DICOM-Systems (Digital Imaging and Communications in Medicine) überwachen können.

 i Wie Sensoren in PRTG definiert werden

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als „Sensoren“ bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

dicom bandwidth sensor

Sensor DICOM-Bandbreite

Mit dem Sensor DICOM-Bandbreite können Sie das PACS-System (Picture Archiving and Communication System) testen. Sie überwachen die Bandbreitenauslastung und überprüfen, ob das DICOM-Gerät die C-STORE-Anforderung handhaben kann.

dichom c echo sensor

Sensor DICOM-C-ECHO

Mit dem DICOM-C-ECHO-Sensor überwachen Sie die Verfügbarkeit von DICOM-Systemen und -Geräten. Dafür werden C-ECHO-Anforderungen an das Zielsystem geschickt. Sie vergewissern sich, dass der DICOM-Handshake ausgeführt wird und dass Ihr Zielsystem auf DICOM-Nachrichten antworten kann.

dicom query retrieve sensor

Sensor DICOM-Abfrage

Sie überwachen die C-FIND-Funktionen von DICOM-Systemen und -Geräten mit einem DICOM-Abfrage-Sensor, der eine C-FIND- oder Modality-Worklist-(MWL)-Anforderung an das Zielgerät schickt und alle gefundenen Elemente zählt. Mit Suchebenen können Sie den Sensor so einstellen, dass nur bestimmte Elemente wie Patient, Studie, Serie und Arbeitsliste gezählt werden.

 

Einfache Konfiguration von DICOM-Sensoren für individuelle Anforderungen

 

 

Nachdem Sie DICOM-Sensoren erstellt haben, können Sie automatische Einstellungen verwenden oder sie manuell ändern. PRTG bietet die Möglichkeit, DICOM-Verbindungen und -Sensoren an individuelle Anforderungen anzupassen. 

  • Zur Initialisierung einer DICOM-Verbindung geben Sie den anrufenden Application Entity Title von PRTG und des Zielsystems ein.
  • Geben Sie den DICOM-Schnittstellenanschluss ein, der für die Verbindung verwendet werden soll.
  • Geben Sie das Zeitlimit für die Anforderung in Sekunden ein.
  • Stellen Sie die Anzahl von C-ECHO-Anforderungen ein, die der Sensor bei einer Abtastung hintereinander sendet.
  • Geben Sie die Zeit in Millisekunden ein, die der Sensor zwischen zwei C-ECHO-Anforderungen wartet.
  • Legen Sie die Suchebene der C-FIND-Abfrage (Patient, Studie, Serie, Arbeitsliste) und bei Bedarf den Suchschlüssel oder das zu filternde Feld fest.
 

PRTG ist kompatibel mit allen wichtigen Anbietern und Herstellern

vendors applications blue

 

 

Sicheres Monitoring von DICOM-Daten mit PRTG



PRTG garantiert die Sicherheit der Datenübertragung über das Netz, wenn Sie einen DICOM-Sensor für Verwaltung und Monitoring Ihrer DICOM-Daten verwenden. Darüber hinaus enthält PRTG andere Sicherheitsmechanismen zum Schutz gegen mögliche Angriffe.

 

Mit den folgenden PRTG Sicherheitsfunktionen sorgen Sie für Sicherheit und Schutz Ihrer DICOM-Daten:

  • SSL-Verschlüsselung (HTTPS, TLS, Elliptic Curve Cryptography, Perfect Forward Secrecy).
  • Verwendung eines RSA-Zertifikats mit 2048 Bits.
  • Zulassung oder Verweigerung von Verbindungen von spezifischen IP-Adressen.
  • Schutz vor Angriffen durch Cross-Site-Scripting (XSS).
  • Individuelle Zugriffsrechte für jedes Benutzerkonto und für jede Benutzergruppe.
  • Schutz vor Directory-Traversal-Angriffen und SQL-Injection-Angriffen.
  • Schutz von Skriptdateien vor Bearbeitung durch unbefugte Benutzer.
  • Sichere Speicherung von Passwörtern.
  • Verhinderung unbefugten Zugriffs auf PRTG und Schutz des PRTG Web-Interface vor potenziellen Phishing-Angriffen mit einem Mechanismus zur Abmeldung und erneuten Authentifizierung.
 

Mühelose Überwachung Ihres DICOM-Netzwerks mit PRTG
und Gewährleistung eines zuverlässigen Betriebs
der medizinischen Bildgebung


 

 

Wie werden Kanäle für den Sensor dargestellt?

 

Kanäle für einen DICOM-Sensor lassen sich auf unterschiedliche Weise darstellen:

  • Mit einem separaten Diagramm für jeden Kanal.
  • Mit übereinanderliegenden Diagrammen, um ein Mehrkanal-Diagramm zu erzeugen. Mit dieser Methode können Sie die unterschiedlichen Komponenten Ihres Gesamt-Datenverkehrs visualisieren.

 

 

Zugriff auf mehrere Kanäle mit DICOM-Sensoren von Paessler PRTG Network Monitor

 

Sie erhalten Zugriff auf mehrere Leistungsmetriken der DICOM-Dienste mit den DICOM-Sensoren von PRTG.

  • Durchgehende C-STORE-Speicherung hochgeladener Dateien
  • Antwortzeit auf eine C-STORE-Anforderung
  • Gesamtgröße der gesendeten C-STORE-Dateien
  • Ungenutzte Sensorzeit in Prozent
  • Durchschnittliche Antwortzeit auf eine C-ECHO-Anforderung
  • Maximale Antwortzeit für eine C-ECHO-Anforderung
  • Minimale Antwortzeit für eine C-ECHO-Anforderung
  • Durchschnittliche Abfrageeingangszeit
  • Maximale Zeit zur Eingabe einer Anforderung
  • Mindestzeit zur Eingabe einer Anforderung
  • Gesamtanzahl gefundener Elemente
  • Gesamtzeit für eine C-FIND-Anforderung oder eine MWL-Anforderung

Mit diesen Daten können Sie den Zustand Ihres Systems analysieren, Arbeitsabläufe optimieren und Probleme erkennen und beheben.

 

 

IT-Experten sind sich einig: Paessler PRTG ist eine hervorragende Lösung für die Überwachung der IT-Infrastruktur

logo

„Ein rundum überzeugender Netzwerkmonitor”

logo it brief

„Das Tolle an PRTG sind die unzähligen Möglichkeiten“

logo

„Hervorragendes Cloud-Monitoring“

 

Innovative Lösungen mit Paessler-Partnern

Durch die Zusammenarbeit mit innovativen Anbietern integrieren wir PRTG mit den Lösungen 
unserer Partner und schaffen so maximale Benutzerfreundlichkeit.

 

IP Fabric

Die Kombination der umfangreichen Monitoring-Funktionen von PRTG mit der automatisierten Netzwerksicherung von IP Fabric schafft ein neues Maß an Transparenz und Zuverlässigkeit im Netzwerk.

Mehr lesen

NetBrain

Mit NetBrain dient eine Dynamic Network Map als Grundlage für die Netzwerkautomatisierung. Jede Aufgabe wird über die Map ausgeführt, dabei werden Executable Runbooks genutzt.

Mehr lesen

ScriptRunner

Mit ScriptRunner integriert Paessler eine leistungsstarke Lösung zur Script-Automatisierung in PRTG Network Monitor. ScriptRunner bildet alle Tätigkeiten und Prozesse rund um die PowerShell ab.

Mehr lesen

 

quote steffen ille


„Der Hauptvorteil von PRTG? Man schläft ruhiger.“

Steffen Ille, Leiter Abteilung Infrastruktur SCC der Bauhaus-Universität Weimar

 

FAQ zu DICOM-Monitoring

 

1. Was ist DICOM?

DICOM ist ein internationaler Standard, in dem die Protokolle zum Austausch medizinischer Bilder und Daten in Systemen des Gesundheitswesens definiert sind.

Darüber hinaus erfüllt DICOM andere Funktionen:

  • Erfassung und Verarbeitung medizinischer Bilder.
  • Definition von Dateiformaten zur Datenverwaltung.
  • Unterstützung der Verwaltung von Arbeitsabläufen bei Bilderfassungsprozessen.

2. Was sind DICOM-Dienste?

Der DICOM-Standard umfasst u. a. die folgenden Dienste:

  • Im Store-Dienst wird spezifiziert, wie Bilder und Dokumente an das PACS geschickt werden.
  • Im Print-Dienst wird die Art, auf die Bilder von unterschiedlichen Geräten gedruckt werden, standardisiert und die Darstellung der Druckausgabe definiert.
  • Der Modality-Worklist-Dienst ermöglicht der Modalität, Informationen über den Zeitplan der Prozedur zu empfangen, und enthält auch Informationen zu den tatsächlich durchgeführten Vorgängen während der Bilderfassungsphase, und nicht nur zu den in der Arbeitsliste geplanten Vorgängen.

3. Warum sollten Sie DICOM überwachen?

DICOM-Monitoring ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf Ihrer Gesundheitsinfrastruktur, die kein PACS-Administrator bieten kann.

Mit DICOM-Monitoring können Sie eine Reihe wichtiger Aktivitäten ausführen:

  • Sie überprüfen, ob medizinische Bilder von den Schnittstellen korrekt übertragen und gespeichert werden.
  • Sie überprüfen die Funktionalität Ihrer Schnittstellen, z. B. zwischen PACS und Modalitäten oder PACS und Arbeitsplatzrechner der Ärzte.
  • Sie vergewissern sich, dass es keine Probleme beim Zugriff auf Patienteninformationen gibt.
  • Sie erkennen Probleme im Zusammenhang mit PACS sofort. Wenn zum Beispiel das System nicht funktioniert oder langsam ist oder wenn Bilder aus irgendeinem Grund nicht erfolgreich gespeichert werden können.
 

Starten Sie DICOM Monitoring mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.


 

 

Wir haben gefragt: Würden Sie PRTG weiterempfehlen?
Über 95% unserer Kunden sagen ja!

 

Die Paessler AG hat in über 600 IT-Abteilungen weltweit Tests durchgeführt, um ihre
Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse von Sysadmins abzustimmen.
Das Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen – oder haben es bereits getan.

 

Recommend PRTG

 

Immer noch nicht überzeugt?

love

Über 500.000 Admins
lieben PRTG

Paessler PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Sysadmins lieben PRTG, weil die Software ihren Arbeitsalltag sehr erleichtert.

speed

Überwachen Sie Ihre gesamte IT-Infrastruktur

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk.

trial

Probieren Sie Paessler PRTG kostenlos aus

Jeder hat andere Anforderungen an sein Monitoring. Deshalb können Sie PRTG kostenlos testen.

 

 

PRTG das Multi-Tool

PRTG: Das Multi-Tool für Admins

Passen Sie PRTG individuell und dynamisch an Ihre Bedürfnisse an und vertrauen Sie auf eine starke API:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene PRTG Sensoren – überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Erstellen Sie Ihre eigenen Benachrichtigungen und senden Sie Aktions-Trigger an externe Systeme
  • REST Custom Sensor: Überwachen Sie fast alles, was Daten im XML- oder JSON-Format bereitstellt

 

Paessler PRTG 

Starten Sie DICOM Monitoring mit PRTG und Ihre IT-Infrastruktur wird zuverlässiger sowie Ihre Arbeit erleichtert.

 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 24.1.92.1554 (14. Februar 2024)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr
cisco logo grey 40 dell logo grey 40 hp logo grey 40 ibm grey40 netapp grey40 linux grey40 aws grey40 windows grey40 vmware grey40 citrix grey40 exchange grey40 apache grey40 oracle grey40