Eine effektive Lösung
für das Condition Monitoring

Paessler Building Monitor ist eine Software as a Service und wird vollständig von Paessler verwaltet und betrieben.

Mit den gängisten Anwendungsfällen unterstützen wir bereits heute Gebäudeverwalter und -inhaber bei der
Schadensprävention, der Einsparung von Ressourcen und damit von Kosten, bei der Optimierung des Energieverbrauchs und vielem mehr.

  

Demo anforden

 

 

 

Hier finden Sie einige unserer Anwendungsfälle:

 

Luftqualität

Unsere Sensoren überwachen Temperatur, Luftfeuchte, VOC-Werte (also die Ausdünstung flüchtiger organischer Verbindungen) – und somit alle Werte, welche die Raumluftqualität maßgeblich beeinflussen.

 

 

Raucherkennung

Eine effektive Überwachung Ihrer Rauchmelder: Stellen Sie kontinuierlich sicher, dass alle Rauchmelder funktionieren, nicht vom Objektnutzer entfernt wurden und einer gesetzeskonformen Installation entsprechen.

Wassereintritt

Leckagen verursachen, früh erkannt, weniger Schaden und Kosten für Instandsetzungen. Auch Flachdächer werden effektiv überwacht sowie natürlich alle Hauptwasserleitungen, um Leckagen schneller zu identifizieren.

Legionellen-Gefahr

Die Überwachung der Warmwasser-Zirkulation minimiert die Legionellen-Gefahr. Die Warmwasser-Temperatur darf nicht unter 45°C sinken und Vor- und Rücklauftemperaturen müssen kontinuierlich beobachtet werden.

Gaserkennung

Ein Gasaustritt kann schnell lebensgefährlich sein. Unsere Lösung überwacht die Gastypen Methangas und Butangas und informiert schnell und entsprechend konfigurierter Grenzwerte bzw. DIN-zertifizierter Werte.

Heizkreislauf

Die Überwachung des Heizkreislaufs kann nicht nur die langfristige Funktionsfähigkeit von Anlagen und Heizgeräten sicherstellen, sondern durch Temperaturanpassungen Energie und somit bares Geld einsparen.

Raumklima

Optimiert die Gesundheit und kann Heizkosten senken: Unsere Sensoren erheben Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten, sodass durch Lüften und Heizungsregulierung das Raumklima verbessert werden kann.

Besucher

Behalten Sie den Überblick über Personen, die Ihre Gebäude betreten oder verlassen: Die Daten über gezählte Besucher helfen Ihnen bei unterschiedlichen Optimierungen, etwa von Reinigungsarbeiten.

Wasserverbrauch

Smart Metering ermöglicht eine schnelle Ablesung ohne Terminabsprache – sowie eine konkrete und umsetzbare Optimierung des Wasserverbrauchs. Damit lassen sich Betriebskosten transparenter abrechnen.

Beleuchtung

Die Überwachung der Beleuchtung erkennt Abweichungen und kann Lichtquellen steuern. Das erhöht u. a. die Sicherheit von Gebäudenutzern in dunklen Bereichen wie Keller und Treppenhaus.

Feuerwehrzufahrt

Mit der permanenten Fernüberwachung der Feuerwehrzufahrt wird die Sicherheit der Nutzer des Gebäudes erhöht, indem der ständige Zugang für Lösch- und Rettungsfahrzeuge sichergestellt wird.

Infektionsgefahr

Nicht nur relevant in Corona-Zeiten: Die Überwachung der CO₂-Konzentration in Räumen sowie eine Lüftungsempfehlung ab einer Konzentration von 500 ppm verringern Infektionsrisiken, auch mit klassischen Erkältungs- und Grippeviren.

Schimmel

Schimmel birgt enorme gesundheitliche Risiken. Durch die Überwachung von Temperatur und Luftfeuchte sowie durch ein angepasstes Lüftungsverhalten kann der Schimmelbildung entgegengewirkt werden.

Parkplatzbelegung

Einen freien Parkplatz zu finden sollte keine Frage des Glücks sein: Sensoren machen die Parkplatzbelegung jederzeit ersichtlich und ermöglichen ebenso die effiziente Überwachung von E-Ladesäulen.

 

 

 

Kontakt

This third party content uses Performance cookies. Change your Cookie Settings or

load anyways

*This will leave your Cookie Settings unchanged.